Aktuell Informativ Meinungsbildend NATUR UND UMWELT
AktuellInformativMeinungsbildend  NATUR UND UMWELT

Naturschutz

Aktuelle Natur- und Umweltnachrichten aus aller Welt, sachlich gebündelt und

kompakt präsentiert, sorgen für den Erfolg von NATUR Online. Durch Ihre steuerlich abzugsfähige Spende kann NATUR Online weiter unabhängig berichten. [>>>mehr]

FREIANZEIGE
Auf einer Teilfläche der DBU-Naturerbefläche Stegskopf wird versuchsweise ein Traktor mit Panzerglas und speziellem Unterbodenschutz zur Pflege der Trollblumenwiesen eingesetzt. © Michael Buhl/Buhl Agrar GbR

16. August 2018 | ungewöhnlicher Einsatz für den Naturschutz

 

Mit gepanzertem Traktor Trollblumenwiesen pflegen

 

DBU Naturerbe beauftragt Mahd einer Teilfläche am Stegskopf – Heimischer Landwirt Partner

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

10. August 2018 | Landschaftspflegeverbände stärken

 

Wichtige Partner für den Naturschutz in Hessen

 

Umweltministerin Priska Hinz will Landschaftspflege-verbände deutlich ausbauen

 

[>>>weiterlesen]

Der Goldene Scheckenfalter, eine europaweit geschützte Art, fliegt im Orchideengebiet Gersheim von Ende April bis Anfang Juni. (c) Thomas Stephan

9. August 2018 | Abstimmung

 

Naturwunder 2018

 

Jedes Jahr sucht die Heinz Sielmann Stiftung gemeinsam mit EUROPARC Deutschland e.V. das schönste Naturwunder Deutschlands.

 

Stimmen Sie jetzt ab:

https://www.sielmann-stiftung.de/naturwunder//

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

8. August 2018 | Wiesenbrüterschutz

 

Nationalpark Unteres Odertal

 

Landwirte erhalten Geld zum Schutz der Wiesenbrüter

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

6. August 2018 | europäische Agrarpolitik

 

Landwirtinnen und Landwirte bei Naturschutz einbinden

 

Umweltministerin Priska Hinz spricht sich beim Naturschutzforum in Wetzlar für eine verstärkte EU-Förderung von Naturschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft aus.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

1. August 2018 | Artenreichtum - Totholz

 

Mehr Nachhaltigkeit im Wald

 

NABU begrüßt FSC-Zertifizierung des gesamten hessischen Staatswalds

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

1. August 2018 | Lebensgefahr: Beruf "Wildhüter"

 

Wildhüter unter Beschuss

 

Internationaler Tag der Wildhüter: Jeder siebte Ranger wurde im vergangenen Jahr schwer verletzt

 

[>>>weiterlesen]

25. Juli 2018 | Alarmstufe A 

 

Hohe Waldbrandgefahr in weiten Teilen Hessens

 

Umweltministerium ruft zweithöchste Alarmstufe aus

 

[>>>weiterlesen]

20. Juli 2018 | Naturschutz 

 

Tote Grünfinken an Vogeltränken

 

Trink- und Badestellen für Vögel in Gärten täglich reinigen

 

[>>>weiterlesen]

FREIANZEIGE

19. Juli 2018 | WWF-Studie

 

Turbolader der Waldzerstörung

 

Mekong-Region droht bis 2030 zwei Drittel ihrer Naturwälder zu verlieren

 

[>>>weiterlesen]

18. Juli 2018

 

Wasser schützen in deutschen UNESCO-Biosphärenreservaten

Projektförderung im Schwarzwald, Spreewald und Südost-Rügen

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

12. Juli 2018 | Main-Kinzig-Kreis

 

Niedrigwasserstände führen zur Belastung für Flora und Fauna

 

Unnötige Entnahmen sind einzustellen 

 

[>>>weiterlesen]

Fertiger Bienenstein © NABU/Andrea Goike

11. Juli 2018 | Ferienaktion

 

NABU: Eine neue Wohnung für Insekten

 

In den Sommerferien einen Bienenstein für Wildbienen und Einsiedlerwespen bauen

 

[>>>weiterlesen]

Jakobskreuzkraut: Sein Gift kann im schlimmsten Fall zu tödlich verlaufendem Leberschaden bei Weidetieren führen. © Jörg Hemmer/piclease

9. Juli 2018 | Naturschutz

 

Kampf gegen giftige Pflanze am Fliegerberg

 

Auf der DBU-Naturerbefläche Borken wird Jakobskreuzkraut großflächig entfernt

 

[>>>weiterlesen]

3. Juli 2018

 

Deutschlands Wasserproblem

 

Wasserreport der EU-Umweltagentur: Deutschland im Europavergleich auf drittletztem Platz

 

[>>>weiterlesen]

Enthüllung der 1. DBU-Informationstafel: (v.l.) D. Riesner, H. Siegmund, J. Oelze (alle Bundesforst) & Dr. H.O. Denstorf (DBU). © DBU

29. Juni 2018 | DBU-Naturerbefläche Kellerberge

 

DBU-Tochter stellt Informationstafeln auf

 

Karte zeigt Wege über den ehemaligen Fliegerhorst Gardelegen

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

29. Juni 2018 | Aufforderung zum Stopp aller Projekte

 

UNESCO-Welterbe Nationalparks am Turkanasee in Kenia bedroht

 

Welterbekomitee beschließt Eintragung in Liste des gefährdeten Welterbes

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

26. Juni 2018 | Viele junge Naturschützer!

 

BUND-Jahresbericht 2017

 

Deutlicher Zuwachs bei jungen Unterstützern. Die Umwelt- und Naturschutzbewegung ist stark, erfolgreich und vital

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

25. Juni 2018 | Wiederaufforstung

 

Zentralasiatische Länder bekennen sich zum Wiederaufbau von Wäldern

 

Bonn Challenge-Regionalkonferenz in Astana sagt Wiederaufbau von über 2,5 Millionen Hektar Wäldern zu

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. Juni 2018 | Nationales Naturmonument

 

Weltenburger Enge soll Bayerns erstes Nationales Naturmonument werden

 

Gemeinsame Naturschutzinitiative mit dem Landkreis Kelheim

 

[>>>weiterlesen]

5. Juni 2018 | Ambitioniertes Handeln angemahnt 

 

Internationales Gutachten zur nachhaltigen Entwicklung in Deutschland

Das heute in Berlin veröffentlichte Gutachten zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie – den sogenannten „Peer Review 2018“ – kommentiert Hubert Weiger, Vor- sitzender des BUND.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

30. Mai 2018 | Abkühlungsstrategien

 

NABU: Tierisch heiß! Strategien gegen die Hitze

 

Mensch und Tier leiden gleichermaßen – Schatten, Abkühlung und viel Wasser helfen

 

[>>>weiterlesen]

29. Mai 2018 | Rumäniens Urwälder in Gefahr

 

Kampf für das Ende des Holzeinschlags in Nationalparks

Protestaktion von EuroNatur und Agent Green im Domogled Nationalpark macht Öffentlichkeit auf Umweltdrama in den Karpaten aufmerksam

[>>>weiterlesen]

28. Mai 2018 | Brandenburg

 

Ganz in Weiß

 

Rekordblüte der Robinien auf dem Höhepunkt

 

[>>>weiterlesen]

25. Mai 2018 | Umweltministerin Priska Hinz

 

Neues Wassergesetz sorgt für natürliche Flüsse und Bäche

 „Änderung des Hessischen Wassergesetzes ist ein wichtiger Baustein für lebendige Gewässer in Hessen.“

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

17. Mai 2018 | Besondere Kulturlandschaft

 

Zukunftskonzept für die nachhaltige Entwicklung der Rhön

 

Neues Rahmenkonzept für das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön wurde vorgestellt

 

[>>>weiterlesen]

(c) Julian Bruhn, Naturpark Spessart e.V

8. Mai 2018

 

Kooperativer Naturschutz

 

Gebietsbetreuung für Grünland im Naturpark Spessart wird fortgesetzt

 

 

[>>>weiterlesen]

(c) Nationalpark Böhmische Schweiz, Václav Sojka

23. April 2018

 

Wissenschaftlicher Beirat

 

für die Nationalparkverwaltungen Böhmische und Sächsische Schweiz berufen

 

[>>>weiterlesen]

Urwaldzerstörung im Domogled Nationalpark (c) Matthias Schickhofer_EuroNatur

18. April 2018 | Stopp der Urwälder Abholzungen

 

Rettet das Paradies

EuroNatur und Agent Green begrüßen das Urteil des Europäischen Gerichtshofs und fordern für Rumäniens Urwälder ebenfalls einen Stopp der Abholzungen.

 

[>>>weiterlesen]

10. April 2018

 

Kabinettsklausur: Glyphosateinsatz beenden, Kohlekommission starten, Diesel nachrüsten 

 

 

[>>>weiterlesen]

10. April 2018

 

Die EU im Zugzwang

 

WWF zum Treffen der EU-Umweltminister in Sofia 

 

[>>>weiterlesen]

Neugieriger Jungfuchs im Naturpark Stromberg-Heuchelberg von Matthias Dreizler (© VDN/Matze).

05. April 2018 | Fotowettbewerb

 

„Augenblick Natur!“ – Einladung zum Fotowettbewerb der Naturparke 2018


Zeigen Sie uns Ihren Naturpark Südschwarzwald!

 

 

 

[>>>weiterlesen]

(c) Gundolf Reichert

04. April 2018 | Fotowettbewerb

 

„Kalenderbirds“

 

Fotowettbewerb zu den 10. Zugvogeltagen

 

 

 

[>>>weiterlesen]

(c) Pixabay

28. März 2018 | Niedersachsen

 

Lebendige Flussmündungen statt Bagger!

 

Bündnis deutscher und niederländischer Umwelt-verbände lehnt die Emsvertiefung ab -  Kritik an vorschnellen Versprechen von Ministerpräsident Weil

 

[>>>weiterlesen]

 

Foto: BUND

23. März 2018 | Artenvielfalt

 

Weltwassertag: Auen sind unverzichtbare Lebensräume

 

Vor dem Hintergrund des Rückgangs von naturnahen Flüssen und Auen fordert der BUND anlässlich des UN-Weltwassertages, Flüssen und Auen mehr Raum zu geben.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

23. März 2018 | Natur- & Klimaschutz

 

BMU bringt Wiederaufbau von Wäldern weltweit voran

Die sogenannte „Bonn Challenge“ zum Wiederaufbau von Wäldern, die Deutschland 2011 gestartet hat, hat weltweit Aktivitäten ausgelöst.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

22. März 2018 | Wälder & Abholzung

 

Schwindende Wälder

 

WWF-Bericht: Waldzerstörung schreitet voran / 2,4 Millionen k globaler Waldverlust seit 1990!

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

22. März 2018 | Bach & Natur

 

Weltwassertag: Sandiger Tieflandbach Gewässertyp des Jahres

 

Jährlich am 22. März wird der von den Vereinten Nationen ausgerufene Weltwassertag begangen.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

19. März 2018 | Naturschutz / Wälder

 

Tag des Waldes: Mehr Naturwälder für Hessen!

 

Naturschutzverbände legen Vorschläge für 25 Waldschutzgebiete vor!

 

[>>>weiterlesen]

Foto: Naturpark Schwalm-Nette

16. März 2018 | Umwelt & Naturfeiertag

 

25 Jahre Internationaler Baumpflanztag

Deutsche und niederländische Kinder pflanzen gemeinsam Bäume.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. März 2018 | Gewässer & Naturschutz

 

Wasserwirtschaft ist kein Selbstzweck, sie dient den Menschen

 
NRW-Ministerin Schulze Föcking betont Bedeutung der Wasserwirtschaft und des Gewässerschutzes

[>>>weiterlesen]

Foto: Matthias Schickhofer

9. März 2018 | Naturschutz

 

Urwaldabholzung in Rumänien

 

EuroNatur und Agent Green untersuchen die Nachverfolgbarkeit des Holzes - Internationale Holzunternehmen fordern klare Gesetzeslage von der rumänischen Regierung 

[>>>weiterlesen]

© Jörg Tillmann / DBU Naturerbe

6. März 2018 | Naturschutz

 

Lämmersalat und Ziegenmelker profitierten von Bomben und Panzern

 

Stiftungstochter legt für zehn Jahre Naturschutz-Maßnahmen für DBU-Naturerbefläche Marienfließ fest.

 

[>>>weiterlesen]

© Klaus-Peter Hurtig

2. März 2018 | Naturschutz

 

Feuer fördert blühende Heidelandschaft

 

DBU und Bundesforst testen kontrolliertes Brennen auf Naturerbefläche Glücksburger Heide.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

28. Februar 2018 | Hessen

 

Land unterstützt Waldbesitzer bei Aufräumarbeiten

 

Durch Sturm Friederike geschädigte Köperschafts- und Privatwaldbesitzer erhalten finanzielle Zuschüsse.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

21. Februar 2018 | Nationalpark Unteres Odertal

 

Trockenrasenpflege durch Feuer

 

Seit einigen Jahren wird im Nationalpark Unteres Odertal erfolgreich Feuer zur Aufwertung von Biotopen eingesetzt.

 

[>>>weiterlesen]

© DBU/ Maciejewski

13. Februar 2017 | Naturschutz

 

Der Natur auf die Sprünge helfen in den Cuxhavener Küstenheiden

 

Landschaftspflege durch Holzeinschlag dient Waldentwicklung auf DBU-Naturerbefläche.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

13. Februar 2018 | Jetzt bewerben!

 

Rund acht Millionen Euro für Naturschutzprojekte

 

Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg startet Projektförderung 2019.

 

[>>>weiterlesen]

© Deutsche Bundesstiftung Umwelt

13. Februar 2018 | Naturschutz

 

Sturmwurf im Himmelsgrund: Eine Chance für die Artenvielfalt

 

Orkan „Friederike“ entwurzelte Bäume – Zeitnahe Herstellung der Verkehrssicherheit.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

9. Februar 2018 | Mecklenburg Vorpommern

 

20 Jahre danach: Renaturierung der Trebel half bei Biotop- und Artenschutz

 

Viele zum Teil als gefährdet eingestufte Pflanzen- und Tierarten siedelten sich am Trebel-Altlauf wieder an.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

9. Februar 2018 | Hessen

 

Gemeinsam Ideen für Biosphärenregion entwickeln

 

Machbarkeitsstudie zu einer möglichen Biosphärenregion im Gebiet der Landkreise Rheingau-Taunus, Main-Taunus und Wiesbaden gestartet.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

6. Februar 2018 | Verbandsklage / Umweltschadensgesetz

 

NABU mit Laubacher Wald-Urteil zufrieden

 

Umweltschaden im Europäischen Schutzgebiet von Verwaltungsgericht bestätigt.

 

[>>>weiterlesen]

Plantage (c) pixabay

5. Februar 2018 | Naturschutz/Nachhaltigkeit

 

WWF-Palmöl-Check

 

Wenigen Palmöl-Vorreitern steht Masse der Totalverweigerer gegenüber - WWF fordert gesetzliche Vorgaben für Import und Kennzeichnung.

 

[>>>weiterlesen]

Narta Lagune (c) Ferdinand Bego

5. Februar 2018 | Internationaler Naturschutz

 

Albanien plant Flughafenbau im Schutzgebiet

 

Neuer internationaler Flughafen soll in der Narta-Lagune entstehen - EuroNatur und ihre Partner fordern eine seriöse Umweltverträglichkeitsprüfung.

 

[>>>weiterlesen]

Foto: Landesbetrieb Forst Brandenburg

2. Februar 2018 | Forstwirtschaft/Brandenburg

 

Maßnahmen zur Eindämmung der Nadelbräune gestartet

 

Auf der Südhalbkugel verursacht der Pilz vor allem an Kiefern erhebliche Schäden. 

 

[>>>weiterlesen]

26. Januar 2018 | Salz ist Leben

 

Stilllegung der Saline Ulcinj hat negative Folgen für die Vogelwelt

EuroNatur fordert sofortigen Schutz der Saline Ulcinj in Montenegro ++ Wiederaufnahme der Salzproduktion würde Perspektiven für Vögel und Menschen schaffen 

 

[>>>weiterlesen]

26. Januar 2018

 

Jagd ist notwendig, reicht allein aber nicht

 

Afrikanische Schweinepest: längerfristige Vorsorge-Maßnahmen auf DBU-Naturerbeflächen

 

[>>>weiterlesen]

 

© DBU/Denstorf

22. Januar 2018 | Naturschutz

 

Sicherheit und Naturschutz stehen an erster Stelle

 

Rückbau auf DBU-Naturerbefläche Ueckermünder Heide hat begonnen.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

12. Januar 2018 | Naturschutz

 

Neues Naturschutzprojekt im Südharz stärkt Weidetierhalter und Artenvielfalt

 

Schaf- und Ziegenhalter im Südharzer Zechsteingürtel erhalten vom Bund ab 2018 finanzielle Unterstützung.

 

[>>>weiterlesen]

NaturUmweltKlima

Ein Fotowettbewerb  - nur für Kinder und Jugendliche 

FREIANZEIGE

Mitmachen können alle Kinder und Jugendliche aus dem Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Hanau (Hessen).

Einsendeschluss: 17.09.2018 

[>>>zum Wettbewerb]

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

SOMMERAKTION

Nutzen Sie unseren Einführungsrabatt

von 25 %, wenn Sie erstmalig bei NATUR Online werben,

bei einer Vertragsdauer von mindestens 6 Monaten.

[>>>Aktuelle Angebote]

FREIANZEIGE
ANZEIGE

Erfolgreich werben 
           
mit NATUR online

Werbeanzeige mit Link zu Ihrer Unternehmenshomepage für nur 50 € im Monat. Laufzeit & Platzierung n.V. 
Kontakt: 06184 - 99 33 797
anzeigen@natur-online.info

Alle Werbeeinnahmen kommen Natur- und Artenschutzprojekten der Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung zu gute. 

Wie werbe ich bei NATUR Online?

FREIANZEIGE
ANZEIGE

Regional genießen

Das Magazin "Ferienwandern 2018"  informiert über rund 40 Wanderregio-nen, 250 geführte Wanderungen und über 100 Unterkünfte. Damit bietet es alle Informationen für einen wunder-vollen Wanderurlaub. Ein Sch​werpunkt ist der „regionale Genuss“.

Bestellung gegen Versandkostenpauschale: Deutscher Wanderverband, Kleine Rosenstraße 1-3, 34117 Kassel, Tel. (05 61) 9 38 73-0,  Fax: (05 61) 9 38 73-10, info@wanderverband.de bzw. online über www.wanderbares-deutschland.de.   

Filmtipps

(c) WELT

Ungezähmt, magisch, rätselhaft:

WELT zeigt die Dokumentation 
„Wild Japan: Land der tausend Inseln – Honshu“

Dank einzigartiger klimatischer und geologischer Bedingungen ist die Artenvielfalt des Landes mancherorts überwältigend. Die auf der größten Insel Honshu lebenden Tiere haben sich an ein Leben in den bis zu 3.000 Meter hohen Bergregionen angepasst – und an den immer weiter in ihren Lebensraum vordringenden Menschen.

8. September 2018 um 12.15 Uhr auf WELT, im Timeshift auf N24 Doku und nach Ausstrahlung 7 Tage in der Mediathek.

Mehr Infos
WELT Presseinformation_Wild Japan.pdf
PDF-Dokument [546.6 KB]
Szene aus Unsere Erde 2

Unsere Erde 2

Freut euch auf ein Naturerlebnis der Superlative! 10 Jahre nach dem sensationellen Erfolg von UNSERE ERDE, der in Deutschland 3,8 Millionen Zuschauer begeisterte, kommt die Fortsetzung UNSERE ERDE 2  in die Kinos – mit spektakulären Bildern, wie man sie noch nicht gesehen hat!

[>>>weiterlesen]

A PLASTIC OCEAN
Der Dokumentarfilm  zeigt eindrucks-voll, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem in den Meeren ist und erinnert daran, welch zerstörerische Folgen unsere Wegwerfkultur für den Planeten hat.  Absolut sehenswert, aber noch nicht überall zu sehen!

[>>>zum Trailer]

Unsere Buchtipps

Sonderausgabe von „Natur und Landschaft“ zur „Naturschutzarbeit in Deutschland“

Was waren die Höhepunkte und Schwerpunkte der Naturschutzarbeit im Jahr 2017? Einen Überblick darüber bietet die neue Sonderausgabe.

[>>>weiterlesen]

Die Liebes- und Lebensgeschichte des Mönchsgeiers Georg. 

Ein Naturbuch von Rainer Nahrendorf.

[>>>weiterlesen]

Mit packenden Schilderungen der Originalschauplätze in Japan, Weiß-russland, Deutschland, Zentralafrika und dem Irak zieht die Autorin ihre jungen Leser in den Bann und vermittelt aus der Sicht der betroffenen Kinder und Jugendlichen, welchen Gefahren wir alle tagtäglich durch die Atomkraft ausgesetzt sind. [>>>weiterlesen]

2018 - Veranstaltung,
Fortbildung und mehr

Nationalparkamt Vorpommern

Angebote auf Hiddensee und Rügen im August 2018

Programm
NP_JAS_Rügen_und_Hiddensee_August_2018.p[...]
PDF-Dokument [197.0 KB]
(c) pixabay

Film und Vortrag

Einblick in die Permakultur

17.08.2018 in Wetzlar

Permakultur ist eine Methode, zukunftsfähige Lebensräume zu gestalten, die die Bedürfnisse von Mensch und Natur erfüllen. Sie vereint traditionelles Wissen und Erkenntnisse der Ökosystem- und Agrarforschung. Die Veranstaltung gibt Einblick in die ethischen Hintergründe und Gestal-tungsprinzipien der Permakultur und bietet die Möglichkeit zum Austausch und zur  Vernetzung. Einige Elemente aus dem permakulturellen „Werkzeug-kasten“, die jede/-r im Haus- oder Kleingarten umsetzen kann, werden vorgestellt.

Programm & Anmeldung
N075_2018_Permakultur.pdf
PDF-Dokument [40.8 KB]

Biologische Vielfalt der Obstwiesen

Visuelle Kontrolle und Baum-gesundheit an Obstgehölzen

18.08.2018 in Wetzlar 

Programm & Anmeldung
N103_2018_Baumgesundheit.pdf
PDF-Dokument [52.1 KB]

Watterlebnisse

Nationalpark-Haus Wangerooge

Jahresprogramm-2018.pdf
PDF-Dokument [309.5 KB]
Poster Watterlebnisse.pdf
PDF-Dokument [266.9 KB]

NP Unteres Odertal

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2018.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]

Naturpark Spessart

Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie hier.

(c) pixabay

Seminar

"Birnen in der Landschaft - eine fast vergessene Obstart"

am 08.09.2018, in Wetzlar 

Heute spielt der wirtschaftliche Nutzen eine untergeordnete Rolle. Die Verar-beitung zu Kompott, Dörrobst oder Birnenmost ist nur noch selten zu beo-

bachten. Dafür haben die landschafts-prägenden Birnenbäume einen hohen ökologischen Wert. Blühende Birnen-bäume bieten eine besondere Augen- und Bienenweide. Doch gerade die
Geschmacksvielfalt, welche an Fülle von unbeschreiblichen Aromen geprägt ist, macht die Birne für Fruchtgenießer zu einer pomologischen Kostbarkeit.
Programm & Anmeldung
N110_2018 Birnenseminar.pdf
PDF-Dokument [50.0 KB]

Werbeanzeige mit Link zu Ihrer Unternehmenshomepage für nur 50 € im Monat. Kontakt: 06184 - 99 33 797

anzeigen@natur-online.info 

Unsere Werbeeinnahmen kommen Natur- und Artenschutzprojekten der Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung zu gute. 

Wie werbe ich bei NATUR Online?

Naturpark Schwalm-Nette

Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie hier.

(c) pixabay

Wildkräuter für Kids

Herbstkräuter - Wildpflanzen für die Herbst- und Winterzeit"

am 13.09.2018 in Wetzlar

Die Verwendung von Wildpflanzen hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Gerade Kinder sind sehr offen und neugierig, deren Geheim-nisse zu entdecken. Das Sammeln und Verarbeiten bietet Anreize für alle Sinne und eine ganzheitliche Gesundheits-förderung. Die Seminarreihe besteht aus drei in sich abgeschossenen Seminaren, die auch einzeln besucht werden können. In diesem Seminar steht die Verarbeitung von Früch-ten und Wurzeln im Vordergrund -Salbenherstellung, Kräuter-Herbst-mischung und auch Naturschmuck oder Experimente mit Pflanzenfarben stehen auf dem Programm.

Programm & Anmeldung
N114-2018_Wildkräuter_für_kids.pdf
PDF-Dokument [172.3 KB]

34. Deutscher Naturschutztag "Klarer Kurs - Naturschutz“

Zum 34. Deutschen Naturschutztag (DNT) lädt der BBN Naturschutz-interessierte aus Politik, Verwaltung, Planung, Ehrenamt und Wissenschaft vom 25. – 29. September 2018 ein.

Zum Internetauftritt des DNT

(c) pixabay

Landart
Naturkunst in der Umweltbildung
5. - 6. Oktober 2018, Wetzlar

Landart-Künstler gestalten ihre Werke in der Natur aus dem, was sie in der Natur finden. Bei der Gestaltung von Landart entstehen nicht nur – oft kurzlebige – faszinierende Kunstwerke, sondern auch intensive Naturerleb-nisse. Landart ist daher zu einem wichtigen Element der Umweltbildung geworden.

Programm & Anmeldung
N125_2018_ Landart_ .pdf
PDF-Dokument [214.9 KB]

3. Hess. Landesnaturschutztagung

„Insektensterben! Und jetzt?“ Wissenschaftlicher Sachstand und Wege aus der Biodiversitätskrise 

Unter dem Schlagwort „Insektenster-ben“ hat der Verlust an Biodiversität in Deutschland in den vergangenen Mo-naten eine starke mediale Aufmerksam-keit erhalten. Ziel dieser Veranstaltung ist, die wissenschaftlichen Grundlagen der Diskussion darzustellen und mög-liche Konzepte für eine dauerhafte Zu-kunft von Biodiversität zu diskutieren.
24. Oktober 2018, 09:30 Uhr
Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2

35390 Gießen

Schriftliche Anmeldung erforderlich und wird bis zum 24.09.2018 erbeten. Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie unter https://www.hlnug.de/themen/naturschutz/landesnaturschutztagung.html.

Der Berg ruft

heißt die aktuelle Ausstellung im Gasometer Oberhausen. Sie zeigt die Vielfalt einer außergewöhnlichen Welt und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen. Sie macht den ewigen Kreislauf des Gesteins nach-vollziehbar und zeigt in einzig-artigen Filmausschnitten und Fotos wie in Jahrmillionen in den gewaltigen Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Lebenswelten mit ihrer ihnen eigenen Tier- und Pflanzenwelt entstanden sind.

[>>>weiterlesen]

NATUR Online 

Redaktion NATUR Online

Buchbergstr. 6 | D - 63517 Rodenbach
Telefon: 06184 –  99 33 797

magazin@natur-online.info

Anfahrt

Spenden erwünscht

NATUR Online wird von der Gesell-schaft für Naturschutz und Auen-entwicklungen (GNA e.V.) heraus-gegeben. Dazu benötigen wir finan-zielle Unterstützung u.a. in Form von Spenden. Spenden an die als gemein-nützig anerkannte GNA sind steuerlich absetzbar. Zu Beginn des Folgejahres senden wir Ihnen eine Spendenquittung mit all Ihren Zuwendungen. Dies spart Zeit und Porto. Und so kommt noch mehr Geld unseren Natur- und Arten-schutzprojekten zugute. Sollten Sie sofort eine Quittung wünschen, rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie uns.

Raiffeisenbank Rodenbach

IBAN DE75 5066 3699 0001 0708 00
BIC    GENODEF1RDB

Stichwort: NATUR Online

Herzlichen Dank!

Letzte Aktualisierung:

16. August 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2013 - 2018 Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V.