Aktuell Informativ Meinungsbildend NATUR UND UMWELT
AktuellInformativMeinungsbildend  NATUR UND UMWELT

Artenschutz & Biologische Vielfalt

Aktuelle Natur- und Umweltnachrichten aus aller Welt, sachlich gebündelt und

kompakt präsentiert, sorgen für den Erfolg von NATUR Online. Durch Ihre steuerlich abzugsfähige Spende kann NATUR Online weiter unabhängig berichten. [>>>mehr]

(c) pixabay

15. Juni 2018 | Fledermausbotschafter

 

NABU: Fledermausbotschafter in Nordwest-Niedersachsen haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen


NABU-Projekt bildet weiter erfolgreich naturinteressierte Bürgerinnen und Bürger aus

[>>>weiterlesen]

(c) Nationalpark Harz

15. Juni 2018 | Bestandsaufnahme: Luchs im Harz

 

Wie viele Luchse gibt es im Harz?

 

Auswertung von Fotofallenbildern aus dem nordöstlichen Teil des Mittelgebirges liegt vor

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

14. Juni 2018 | Rückgang der Eisbären

 

Eisbären erliegen Erderhitzung

 

Zahl der Eisbären in der südlichen Hudson Bay drastisch gesunken / WWF: Kohlestopp dringend nötig

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

14. Juni 2018 | Igelfunde in Hessen

 

Aufruf zur Meldung von Igelfunden in Hessen
 

Helfen Sie und melden Sie Ihre Igelfunde unter folgendem Link: https://www.logl-hessen.de/index.php/igel-sichtung-melden

[>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

14. Juni 2018 | Invasive Arten

 

Wie geht Hessen künftig mit Schmuckschildkröten, Nutria und Waschbär um?

 

Hessen setzt als bundesweit erstes Land die Managementpläne für den Umgang mit invasiven Tier- und Pflanzenarten in Kraft

[>>>weiterlesen]

Auftaktveranstaltung, © NABU/Matthias Freter

13. Juni 2018 | Amphibienschutz

 

Neues Großprojekt zum Amphibien-schutz beim NABU Niedersachsen – „Startschuss“ durch Umweltminister Lies

 

Auftaktveranstaltung des EU LIFE-Projektes: „Manage-ment der Gelbbauchunke und anderer Amphibienarten

                                                                  dynamischer Lebensräume“

                                                                         [>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

12. Juni 2018 | Feldhamster

 

9.000 Euro für Hessens Feldhamster – Umweltlotterie GENAU unterstützt neue Feldhamsterstation

 

Unterzeichnung einer Absichtserklärung zum Schutz des Feldhamsters und Eröffnung der Feldhamsterstation in der Fasanerie Wiesbaden

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

11. Juni 2018 | Tag des Luchses

 

Wo sich Luchs und Mensch guten Tag sagen

 

Europaweite Aktionen zum ersten Internationalen Tag des Luchses am 11. Juni

 

[>>>weiterlesen]

(c) Seehundstation Nationalpark-Haus, Femke

7. Juni 2018 | Seehundstation Norddeich

 

Hochsaison für Heuler beginnt

 

Erster Heuler 2018 in der Seehundstation Norddeich aufgenommen

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

6. Juni 2018 | Fledermäuse

 

Junge Fledermäuse brauchen Hilfe

 

NABU-Hotline für Fledermaus-Findelkinder gibt Unterstützung

 

[>>>weiterlesen]

5. Juni 2018 | Vogelschutz

 

Sieg für Sperling, Amsel und Kohlmeise

 

Hessische Naturfreunde zählten über 75.000 Vögel in 2.300 Gärten

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

30. Mai 2018 | Insekten-Zählung

 

Zähl mal, was da krabbelt und flattert

 

Neue NABU-Aktion „Insektensommer“ ruft zum Mitmachen auf

 

[>>>weiterlesen]

29. Mai 2018 |  Naturschutz & Biologische Vielfalt

 

„WerBeo“ bündelt Wissen zur biologischen Vielfalt in Deutschland

Bundesumweltministerium fördert „Werkzeuge zur Erfassung biologischer Beobachtungsdaten in Deutschland“ 

[>>>weiterlesen]

22. Mai 2018
Flower Power für Wildbiene, Hummel und Co.

 

Kein Sommer ohne Summen!

Niedersächsisches Umweltministerium startet Kampagne gegen das Insektensterben

 

[>>>weiterlesen]

22. Mai 2018

 

Australiens dunkles Känguru-Geheimnis

Millionenfacher Abschuss – Deutschland drittgrößter Importeur von Fleisch und Leder 

 

[>>>weiterlesen]

18. Mai 2018 | Biologische Vielfalt

 

Filme stellen Bundesprogramm vor

In allen Regionen der Welt geht die biologische Vielfalt zurück. In Deutschland steuert das BMU mit dem Bundesprogramm Biologische Vielfalt seit 2011 gezielt gegen diese Entwicklung. 

 

[>>>weiterlesen]

(c) Deutsche Wildtier Stiftung

16. Mai 2018 | Weltbienentag

 

Am Sonntag ist Weltbienentag

 

Die Deutsche Wildtier Stiftung erklärt 5 wichtige Unterschiede zwischen Wildbienen und der Honigbiene

 
 
(c) pixabay

16. Mai 2018 | Insektensterben

 

„Stummer Frühling“: Erst sterben Biene & Co, dann die Auswahl

 

GEMEINSCHAFTSAKTION VON UMWELTMINISTERIUM, PENNY UND NABU

 

[>>>weiterlesen]

11. Mai 2018

 

Illegale Jagd bedroht Zugvögel

Der 12. Mai ist Weltzugvogeltag ++ 2018 als Jahr der Vögel ausgerufen ++ EuroNatur kämpft für die Einhaltung der Gesetze zum Schutz der Zugvögel

 

[>>>weiterlesen]

3. Mai 2018 | Artenschutz

 

Mehr Punkte für Russland

 

Neue Bestandszahlen Amur-Leoparden:

Wieder über 100 Exemplare  

 

[>>>weiterlesen]

Foto: Frank Walzer, Pressereferat MKK

30. April 2018 | Main-Kinzig-Kreis, Hessen

 

„Ausdruck eines gelebten Umweltschutzgedankens“

 

Erste Kreisbeigeordnete verleiht Auszeich-nungen der UN an Naturschützer der Gesell-schaft für Naturschutz und Auenentwicklung 

 

[>>>weiterlesen]

26. April 2018

 

Mehr Menschenaffen im Kongobecken

 

Studie: Populationen von Gorillas und Schimpansen im Kongobecken deutlich größer als bisher bekannt

 

[>>>weiterlesen]

 

© Roland Seitre / WWF

23. April 2018

 

Große Hoffnung für kleine Wale

 

Delfin-Zensus in Kambodscha: Bestand des stark bedrohten Mekong-Delfins steigt erstmals wieder

 

[>>>weiterlesen]

 

17. April 2018 | Artenvielfalt

 

Lasst den Rasen wachsen

 

Deutsche Wildtier Stiftung: Wer seltener mäht, lockt Wildbienen und Schmetterlinge an

 

 

[>>>weiterlesen]

12. April 2018 | NRW

 

Schutz der Biodiversität erfordert eine solide Forschungsgrundlage

Aufbau einer langfristig angelegten Biodiversitäts-forschung in Bonn gefordert

 

[>>>weiterlesen]

12. April 2018 | Wildereikrise in Afrika

 

Dickhäuter auf Sendung

 

WWF stattet 60 Elefanten in Tansania mit GPS-Halsbändern aus

 

[>>>weiterlesen]

(c) Mike McKenzie, Wikipedia

10. April 2018 | Hessen

 

Wann kommt der Kuckuck?

 

NABU ruft zur Meldung des ersten Kuckucks auf

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

29. März 2018 | Thüringen

 

Startschuss für umfassendes Luchsmonitoring in der Hainich Region

 

Ministerin Siegesmund stellt erste Fotofalle scharf

 

[>>>weiterlesen]

(c) Pixabay

28. März 2018 | Appell an die Bundesregierung

 

Haltung und Handel von Wildtieren strenger regeln

 

Wildwuchs im Wildtier-Markt muss dringend eingedämmt werden

 

[>>>weiterlesen]

Foto: Mihailo Jovicevic

23. März 2018 | Vogelschutz

 

Vogelschützer kämpfen für eine sichere Adria-Zugroute

 

Der Vogelzug ist in vollem Gange, doch etliche Vögel fallen auf dem Balkan Wilderern zum Opfer!
3. Adriatic Flyway-Konferenz tagt in Serbien.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

23. März 2018 | Vogelschutz

 

Zugvogelstau in Eis und Schnee

 

NABU bittet Autofahrer um Rücksicht auf rastende Vögel am Straßenrand.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

22. März 2018 | Artenaussterben

 

Sudan ist tot

 

Letztes männliches Nördliches Breitmaulnashorn gestorben!

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

20. März 2018 | Arten / Bienen

 

Abenteuer Wildbienen: BUND ruft zur Rettung und Beobachtung der Wildbienen auf

 

Naturfreunde werden im Rahmen der Aktion „Abenteuer Wildbienen“ aufgerufen, Wildbienen - wie Hummeln - zu beobachten und für ihren Schutz zu sorgen.
[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

20. März 2018 | Bedrohte Insekten

 

Immer mehr bedrohte Insekten auf den Roten Listen Deutschlands

 

Nicht nur die Biomasse der Insekten schwindet, auch deren Vielfalt nimmt erkennbar ab und das seit Jahrzehnten.

 

[>>>weiterlesen]

Insektensterben / Artenschwund

Der Wolf in Deutschland

Internationaler Artenschutz

Foto: Bayerns UrEinwohner

20. März 2018 | Artenschutz Bayern

 

Schutz für Bayerns UrEinwohner: Kampagne feiert 10. Geburtstag

 

Der Schutz von Pflanzen und Tieren steht bei Bayerns UrEinwohner" im Vordergrung und schützt Arten, die bereits seit Jahrtausenden in Bayerns Landschaft beheimatet sind. 
[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. März 2018 | Artenaussterben & Erderwärmung

 

Artenkiller Erderhitzung

 

WWF-Studie: 50 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten in weltweit wichtigsten Naturregionen vom Aussterben bedroht!

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. März 2018 | Arten / Hase

 

Frau Feldhase und das Überraschungs-Ei: Häsin kann häufiger werfen

 

Deutsche Wildtier Stiftung: Superfötation erhöht die Vermehrungsrate bei Feldhasen

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

13. März 2018 | Immer weniger Schäfer!

 

Naturschutz braucht Schafe

 

WWF Deutschland unterstützt Forderung nach Weidetierprämie!

 

[>>>weiterlesen]

Foto: BUND Sachsen-Anhalt

13. März 2018 | Nationalparks

 

Neue Kästen zum Nachweis von Haselmäusen im Nationalpark Harz

 

Für das neue Haselmaus-Projekt wurden über Winter ganz besondere „Nistkästen“ angefertigt.

[>>>weiterlesen]

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Für jede zweite Websuche spendet Benefind 1 Cent an die Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V., Herausgeberin von NATUR Online. Machen Sie mit!

(c) pixabay

9. März 2018 | Artenschutz

 

Krötenwanderung am Wochenende

 

NABU Hessen: Autofahrer in der Dämmerung bitte vorsichtig fahren!

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

8. März 2018

 

Hessischer Tierschutzpreis startet 2018 in neue Ausschreibung

 

Umweltministerin Hinz würdigt den Einsatz ehrenamtlicher Tierschützerinnen und Tierschützer.

[>>>weiterlesen]

(c) Andreas Lettow/piclease

8. März 2018 | Afrikanische Schweinpest

 

Jagd ist notwendig, reicht allein aber nicht

Vorsorge Afrikanische Schweinepest: Revierübergreifende Jagden auf DBU-Naturerbefläche Pöllwitzer Wald.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

7. März 2018 | Hessen

 

Strategiegespräch zur Afrikanischen Schweinepest

 

Hinz: „Es ist wichtig alle Akteure im Vorfeld eines Ausbruchs zu informieren, um bei Bedarf einen reibungslosen Ablauf und Umgang mit den Auswirkungen zu gewährleisten.“

[>>>weiterlesen]

Schreiadler © Hans Glader / piclease

5. März 2018 | Artenschutz/Naturschutz

 

Wilder Wald Woldeforst: Schutz für Schreiadler, Fledermäuse und Otter

 

Stiftungstochter legt für zehn Jahre Naturschutz-Maßnahmen für DBU-Naturerbefläche fest.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

5. März 2018 | Rote Liste

 

In Brandenburg geht es vielen Libellenarten besser

 

Insgesamt 69 verschiedene Libellenarten kommen in Brandenburg vor.

[>>>weiterlesen]

© Udo Steinhäuser

2. März 2018 

 

Wilder Wald und weite Heide: Artenschutz ist Lebensraumschutz

 

DBU fordert zum „Tag des Artenschutzes“: Lebensgrundlagen erhalten.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

1. März 2018 | Brandenburg

 

Brandenburger Elch künftig mit Sender unterwegs

 

In Schlalach (Potsdam-Mittelmark) wurde am Dienstag ein Elch gesichtet, der sich unter eine Mutterkuhherde gemischt hatte.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

27. Februar 2018 | Artenschutz / Weißstorch

 

Neuer Storchenrekord in Hessen

 

Weißstorch-Freunde zählen 590 Brutpaare mit 1072 Jungen.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

27. Februar 2018 | Artenschutz

 

Ein Glas Wasser bitte

 

Die Deutsche Wildtier Stiftung: Vögel brauchen jetzt bei Frost und Kälte Futter und etwas zu trinken.

 

[>>>weiterlesen]

 

Teil des Titelcovers Quelle: www.bfn.de

22. Februar 2018 | Broschüre veröffentlicht

 

Kleiner Fisch ganz gross

 

In Deutschland ist der Dreistachlige Stichling in nahezu allen heimischen Gewässern zu Hause.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

20. Februar 2018 | Arten

 

Frühstart in den Frühling - die Hummel-Königinnen fliegen los

 

Deutsche Wildtier Stiftung: Frühblüher wie Obstbäume sind auf die Bestäuber angewiesen.

[>>>weiterlesen]

15. Februar 2018 | Artenschutz

 

Panda-Community wächst

 

WWF Deutschland veröffentlicht Jahresbericht 2017: Deutliche Zunahme an Unterstützern und bei Einnahmen.

[>>>weiterlesen]

Foto: Volker Spicher, Nationalparkamt Müritz

6. Februar 2018 | Herdenschutz

 

Initiative „WikiWolves“ bildet ehrenamtliche Einsatzbetreuer im Herdenschutz fort 

 

Landschaftspflegehof „Müritzhof“ im Müritz-Nationalpark als Modellraum für mehrtägige Schulung.

[>>>weiterlesen]

Foto: Nationalpark Bayerischer Wald

30. Januar 2018 | Nationalpark Bayerischer Wald

 

Nationalpark bringt sich in UN-Debatte ein

 

Biodiversität und Klimawandel: Forschungsprojekt aus dem Bayerischen Wald findet weltweite Beachtung.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

29. Januar 2018 | Arten

 

Invasive Arten auf dem Vormarsch

 

„Es ist unbestritten, dass Neozoen dann problematisch werden, wenn sie hiesige Ökosysteme verändern, indem sie einheimische Arten gefährden oder verdrängen“, sagte Minister Backhaus.
(c) pixabay

25. Januar 2018 | Nationalpark Hainich

 

Erster Fotonachweis des Luchses im Nationalpark

 

Wunderschönes Geburtstagsgeschenk für den Hainich

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

25. Januar 2018 | Zirkus

 

Wildtiere im Zirkus sind nicht mehr zeitgemäß

 

Zirkus-Festival Monte Carlo: Keine Wildtier-Nummern in der ARD.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

24. Januar 2018 | Tierschutz

 

Gutachten zur Zootierhaltung müssen praxisorientiert sein

 

„Für Zoologische Gärten sind Modernisierungen mit großflächigen, tierschutz- und artgerecht ausgestatteten Tieranlagen unverzichtbar“, sagte Minister Backhaus.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

23. Januar 2018 | Vögel

 

Vogelmonitoring leicht gemacht

 

Erfassung der Brutvoegel wird digitalisiert .

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

19. Januar 2018 | Vogelwelt

 

Wintergäste aus dem hohen Norden 

 

Deutsche Wildtier Stiftung stellt Vogelarten vor, die den Winter bei uns verbringen.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

11. Januar 2018 | Afrikanische Schweinepest

 

Risiko Schwarzwild

 

WWF: Großer Wildschweinbestand begünstigt möglichen Ausbruch von afrikanischer Schweinepest in Deutschland | Mais- und Rapswüsten treiben Wildschweinzahlen hoch.

[>>>weiterlesen]

11. Januar 2018 | Tierhaltung

 

„Fleischatlas 2018“ veröffentlicht

 

Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Le Monde Diplomatique haben in Berlin den „Fleischatlas 2018 – Rezepte für eine bessere Tierhaltung“ veröffentlicht. Der nunmehr vierte Fleischatlas enthält zahlreiche Daten, Fakten und Grafiken zu den drängendsten Problemen der industriellen Fleischproduktion und konkrete Lösungsansätze für eine bessere Tierhaltung.

[>>>weiterlesen]

Großer Algenfarn Foto: Michael Voigt

11. Januar 2018 | Neophyten

 

Algenfarn im Nationalpark Unteres Odertal nachgewiesen

 

Die aus Nord- bzw. Südamerika stammende Wasserpflanze ist ein Neophyt.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

10. Januar 2018 | Arten

 

Wildtiere intim: Wo es im Winter heiß hergeht

 

Die Deutsche Wildtier Stiftung: In der Natur wird jetzt die Generation 2018 gezeugt.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

9. Januar 2017 | Afrikanische Schweinepest

 

Schonzeit für Wildschweine weiter reduziert

 

Schulze Föcking: "Durch intensivere Bejagung verringern wir auch das Risiko einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest."

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

8. Januar 2018 | Artenschutz

 

Hilfe für heimische Amphibien vor Salamanderfresser-Pilz

 

Die Ausbreitung des "Salamanderfresser-Pilzes" Bsal in Deutschland wird jetzt in einem Verbundprojekt erforscht.

[>>>weiterlesen]

22. Dezember 2017

 

Handel mit Froschschenkeln muss endlich reguliert werden

 

Fang von Abermillionen Fröschen kann ökologische Katastrophe auslösen

 

[>>>weiterlesen]

22. Dezember 2017

 

Neue Hoffnung für Elefanten

 

China verbietet zum 31. Dezember 2017 jeglichen Elfenbeinhandel

 

[>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

20. Dezember 2017 | Artenvielfalt

 

Im Osten was Neues

 

WWF-Report „Stranger Species“: Wissenschaftler entdecken 115 bislang unbekannte Arten am Mekong.

 

[>>>weiterlesen]

Erfolgreich werben 
           
mit NATUR online

Werbeanzeige mit Link zu Ihrer Unternehmenshomepage für nur 50 € im Monat. Laufzeit & Platzierung n.V. 
Kontakt: 06184 - 99 33 797
anzeigen@natur-online.info

Alle Werbeeinnahmen kommen Natur- und Artenschutzprojekten der Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung zu gute. 

Wie werbe ich bei NATUR Online?

ANZEIGE

NaturUmweltKlima

Ein Fotowettbewerb  - nur für Kinder und Jugendliche 

(c) pixabay

Mitmachen können alle Kinder und Jugendliche aus dem Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Hanau (Hessen).

Einsendeschluss: 17.09.2018 

[>>>zum Wettbewerb]

FREIANZEIGE

Regional genießen

Das Magazin "Ferienwandern 2018"  informiert über rund 40 Wanderregio-nen, 250 geführte Wanderungen und über 100 Unterkünfte. Damit bietet es alle Informationen für einen wunder-vollen Wanderurlaub. Ein Sch​werpunkt ist der „regionale Genuss“.

Bestellung gegen Versandkostenpauschale: Deutscher Wanderverband, Kleine Rosenstraße 1-3, 34117 Kassel, Tel. (05 61) 9 38 73-0,  Fax: (05 61) 9 38 73-10, info@wanderverband.de bzw. online über www.wanderbares-deutschland.de.   

ANZEIGE

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

NEUES ANGEBOT

Nutzen Sie unseren Einführungsrabatt

von 25 %, wenn Sie erstmalig bei NATUR Online werben,

bei einer Vertragsdauer von mindestens 6 Monaten.

[>>>Aktuelle Angebote]

Filmtipps

Szene aus Unsere Erde 2

Unsere Erde 2

Freut euch auf ein Naturerlebnis der Superlative! 10 Jahre nach dem sensationellen Erfolg von UNSERE ERDE, der in Deutschland 3,8 Millionen Zuschauer begeisterte, kommt die Fortsetzung UNSERE ERDE 2  in die Kinos – mit spektakulären Bildern, wie man sie noch nicht gesehen hat!

[>>>weiterlesen]

A PLASTIC OCEAN
Der Dokumentarfilm  zeigt eindrucks-voll, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem in den Meeren ist und erinnert daran, welch zerstörerische Folgen unsere Wegwerfkultur für den Planeten hat.  Absolut sehenswert, aber noch nicht überall zu sehen!

[>>>zum Trailer]

Unsere Buchtipps

Sonderausgabe von „Natur und Landschaft“ zur „Naturschutzarbeit in Deutschland“

Was waren die Höhepunkte und Schwerpunkte der Naturschutzarbeit im Jahr 2017? Einen Überblick darüber bietet die neue Sonderausgabe.

[>>>weiterlesen]

Die Liebes- und Lebensgeschichte des Mönchsgeiers Georg. 

Ein Naturbuch von Rainer Nahrendorf.

[>>>weiterlesen]

Mit packenden Schilderungen der Originalschauplätze in Japan, Weiß-russland, Deutschland, Zentralafrika und dem Irak zieht die Autorin ihre jungen Leser in den Bann und vermittelt aus der Sicht der betroffenen Kinder und Jugendlichen, welchen Gefahren wir alle tagtäglich durch die Atomkraft ausgesetzt sind. [>>>weiterlesen]

2018 - Veranstaltung,
Fortbildung und mehr

Fachtagung
Naturverträglicher Hoch-wasserschutz an der Oder

Obwohl die Oder ein naturnaher und wichtiger Grenzfluss ist, der heute mitten in der EU liegt, befinden sich auf beiden Seiten ihres Ufers scheinbar trotzdem verschiedene Welten. Mit dem deutsch-polnischen Wasserstraßen- Abkommen, der damit verbundenen „Aktualisierung der Stromregelungskon-zeption für die Grenzoder“ und dem polnischen „Odra-Vistula Flood Management Project“ der Weltbank gibt es jedoch eine in der Öffentlichkeit bisher wenig wahrgenommene neue Dynamik. Aus diesem Grund laden die polnische Koalition Rettet die Flüsse (Koalicja Ratujmy Rzeki - KRR) und der Deutsche Naturschutzring zu einer deutsch-polnischen Fachtagung
am 20. Juni 2018 nach Słubice ein.
 

Programm & Anmeldung
Programm_Fachtagung_Oder_20-06-2018_Slub[...]
PDF-Dokument [2.8 MB]
(c) pixabay

Tagesexkursion

Beweidung als Instrument des Naturschutzes am Samstag, 30.6. in Hungen
Seit Jahrtausenden lässt der Mensch Weidetiere planmäßig krautartigen Bewuchs abfressen. Die meisten tierischen Lebensgemeinschaften und Pflanzengesellschaften sind als Ergebnis dieses über Jahrtausende währenden agrarischen Entwicklungs-prozesses, Bestandteil der gegen-wärtig teilweise nur noch in Frag-menten erhaltenen "Kulturlandschaft". Viele dieser Lebensgemeinschaften beherbergen ein breites Arten-spektrum, haben nach heutigen Maßstäben einen hohen naturschutz-fachlichen Wert und spielen eine große Rolle für die Erhaltung der Biodiversität. Die Tagesexkursion befasst sich mit der Bedeutung der "Beweidung als Instrument des Naturschutzes" und stellt verschiedene Formen der Beweidung und ihre Lebensraum-verträglichkeit und Artenschutzaspekte vor. Als repräsentative Weidehabitate verschiedener Pflanzenfresser werden extensiv genutzte Landschafts-bereiche (überwiegend NATURA 2000-Gebiete) auf dem Gebiet der Stadt Hungen (LK Gießen) untersucht.

Programm & Anmeldung
N086_2018_Beweidung_Exk.pdf
PDF-Dokument [381.6 KB]

NP Unteres Odertal

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2018.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]

Naturpark Spessart

Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie hier.

(c) Pixabay

Wildniscamp im Nationalpark Hainich – Anmeldungen ab sofort möglich

Abenteuer, Wildnis und ganz viel Natur für Kinder ab sechs Jahren

Drei  Tage Wildnis im Nationalpark erleben, die Nächte unter freiem Himmel verbringen, Essen kochen und abends am Lagerfeuer sitzen – das erwartet Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren beim “Wildniscamp 2018“. Noch gibt es dafür freie Plätze. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Mehr Informationen
2018_03_26_Wildniscamp.pdf
PDF-Dokument [230.4 KB]

Biologische Vielfalt der Obstwiesen:

Seminar "Sommerschnitt und Pflege an Obstgehölzen"

am 11.08.2018 in Wetzlar 

Einen wesentlichen Teil der Obstge- hölzpflege stellt der Kronenschnitt dar, wobei sich die Maßnahme in den meisten Fällen auf den Winter (Ruhe-phase) beschränkt. Das Obstgehölze erfolgreich in der Vegetationsperiode geschnitten werden können, beweist nicht nur der früher bedeutsame Formobstbau (Obstspalier).

Programm & Anmeldung
N099_2018_Sommerschnitt.pdf
PDF-Dokument [50.5 KB]

Der Berg ruft

heißt die kommende Ausstellung im Gasometer Oberhausen, die am
16. März 2018 beginnt. Sie zeigt die Vielfalt dieser außergewöhnlichen Welt und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen. Sie macht den ewigen Kreislauf des Gesteins nach-vollziehbar und zeigt in einzig-artigen Filmausschnitten und Fotos wie in Jahrmillionen in den gewaltigen Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Lebenswelten mit ihrer ihnen eigenen Tier- und Pflanzenwelt entstanden sind.

[>>>weiterlesen]

34. Deutscher Naturschutztag "Klarer Kurs - Naturschutz“

Zum 34. Deutschen Naturschutztag (DNT) lädt der BBN Naturschutz-interessierte aus Politik, Verwaltung, Planung, Ehrenamt und Wissenschaft vom 25. – 29. September 2018 ein.

Zum Internetauftritt des DNT

3. Hess. Landesnaturschutztagung

„Insektensterben! Und jetzt?“ Wissenschaftlicher Sachstand und Wege aus der Biodiversitätskrise 

Unter dem Schlagwort „Insektenster-ben“ hat der Verlust an Biodiversität in Deutschland in den vergangenen Mo-naten eine starke mediale Aufmerksam-keit erhalten. Ziel dieser Veranstaltung ist, die wissenschaftlichen Grundlagen der Diskussion darzustellen und mög-liche Konzepte für eine dauerhafte Zu-kunft von Biodiversität zu diskutieren.
24. Oktober 2018, 09:30 Uhr
Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2

35390 Gießen

Schriftliche Anmeldung erforderlich und wird bis zum 24.09.2018 erbeten. Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie unter https://www.hlnug.de/themen/naturschutz/landesnaturschutztagung.html.

NATUR Online 

Redaktion NATUR Online

Buchbergstr. 6 | D - 63517 Rodenbach
Telefon: 06184 –  99 33 797

magazin@natur-online.info

Anfahrt

Spenden erwünscht

NATUR Online wird von der Gesell-schaft für Naturschutz und Auen-entwicklungen (GNA e.V.) heraus-gegeben. Dazu benötigen wir finan-zielle Unterstützung u.a. in Form von Spenden. Spenden an die als gemein-nützig anerkannte GNA sind steuerlich absetzbar. Zu Beginn des Folgejahres senden wir Ihnen eine Spendenquittung mit all Ihren Zuwendungen. Dies spart Zeit und Porto. Und so kommt noch mehr Geld unseren Natur- und Arten-schutzprojekten zugute. Sollten Sie sofort eine Quittung wünschen, rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie uns.

Raiffeisenbank Rodenbach

IBAN DE75 5066 3699 0001 0708 00
BIC    GENODEF1RDB

Stichwort: NATUR Online

Herzlichen Dank!

Letzte Aktualisierung:

15. Juni 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2013 - 2018 Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V.