Aktuell Informativ Meinungsbildend NATUR UND UMWELT
AktuellInformativMeinungsbildend  NATUR UND UMWELT

Klima

(c) pixabay

16. Mai 2018 | Förderung kreativer Projekte

 

Klimawandel/Anpassung

 

BMU fördert kreative Projekte zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels

 

[>>>weiterlesen]

11. Mai 2018

 

Gemeinsam Europas Klima verbessern

 

Karlspreis für Macron - UN-Klimakonferenz endet
WWF: Merkel und Macron müssen beim Klimaschutz vorangehen

 

[>>>weiterlesen]

11. Mai 2018 | Bonn

 

Internationaler Klimaschutz

Zwischenverhandlungen machen weiteren Schritt zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens: Länder-vertreter aus aller Welt trafen sich vom 30.04 bis 10.05. 

 

[>>>weiterlesen]

27. April 2018 | Klimaschutz in Kommunen

 

„Wir können Klimaschutz“

 

Aktionstage machen Klimaschutz vor Ort erlebbar

 

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

05. April 2018 | Veranwortung für Klimaschutz

 

BUND unterstützt Friends of the Earth Niederlande gegen Shell

 

Sollte Shell sein klimaschädliches Verhalten nicht einstellen, wird Klage erhoben.

 

[>>>weiterlesen]

27. März 2018 | Klimabilanz 2017

 

Emissionen gehen leicht zurück 

 

Niedrigere Emissionen im Energiebereich, höhere im Verkehrssektor

 

[>>>weiterlesen]

26. März 2018 | Klima & Artensterben

 

Das war die Stunde der Erde

 

Earth Hour 2018 endet mit Rekordbeteiligung / 7.000 Städte in 181 Ländern / In Deutschland 398 Städte dabei

 

[>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

(c) pixabay

22. März 2018 | Klima

 

Verkehr und Klimaschutz
 

Schwarzelühr-Sutter: „Die Klimaziele im Verkehr erreichen wir nur mit einer starken Bahn“

 

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. März 2018 | Artenaussterben & Erderwärmung

 

Artenkiller Erderhitzung

 

WWF-Studie: 50 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten in weltweit wichtigsten Naturregionen vom Aussterben bedroht!

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. März 2018 | Klimaschutz & Landwirtschaft

 

WWF sieht für Regierung um Merkel in Klimaschutz und Landwirtschaft großen Handlungsbedarf

 

Umweltschutzorganisation fordert Änderung der Klimapolitik!

[>>>weiterlesen]

13. März 2018 | Bevölkerung für Ende der Kohlekraftwerke

 

Aktuelle Umfrage: GroKo soll bei Klimaziel 2020 handeln

Große Mehrheit befürwortet umfangreiche Stilllegung alter Kohlekraftwerke.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

7. März 2018 | Klima/Hessen

 

Klimaforschung ist Grundlage für gute Klimapolitik

 

Klimaschutzministerin Priska Hinz bei der 11. Deutschen Klimatagung in Frankfurt.

[>>>weiterlesen]

28. Februar 2018 | WWF

 

Der Klügste macht das Licht aus

 

WWF ruft auf zur Earth Hour am 24. März / Bislang 170 deutsche Städte bei weltweit größter Umweltschutzaktion dabei

[>>>weiterlesen]

©Jolk/Difu

20. Februar 2018 | Klimaschutz/Kommunen

 

Zehn klimaaktive Kommunen gesucht!

 

Bis zum 06. April 2018 können sich Kommunen und Regionen mit erfolgreichen Projekten für Klimaschutz und Klimaanpassung bewerben. 

[>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

8. Februar 2018 | Internationale Zusammenarbeit/Klimaschutz 

 

StipendiatInnen tragen Klimaschutz-Wissen in die Welt

 

2017 konnten 19 Nachwuchsforscherinnen und -forscher ein Jahr lang an deutschen Gastinstitutionen zu Klima- und Ressourcenschutz forschen.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

31. Januar 2018 | Klimaschutz

 

Petition an Koalition 

 

WWF-Petition: Koalition muss Sofortmaßnahmen für den Klimaschutz beschließen.

 

[>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

24. Januar 2018 | Klimaschutz

 

Das nächste 2020-Ziel kippt

 

Bundesregierung will rechtsverbindliches EU-Klimaziel für 2020 verfehlen - WWF: Koalitionsparteien müssen mit Sofortmaßnahmen nachsteuern.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

22. Januar 2018 | Klimaschutz/Wirtschaft

 

Die KlimaTeller-App für Restaurants

 

Bundesumweltministerium fördert Klimaschutzprojekt für die Gastronomie.

 

[>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

22. Januar 2018 | Klimawandel

 

Traurige Rekorde

 

2017 war eines der drei heißtesten Jahre seit Aufzeichnungsbeginn – und das sogar ohne El Niño-Phänomen.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

19. Januar 2018 | Klima/Wirtschaft

 

Klimaschutz rechnet sich

 

BDI stellt Klimastudie vor/WWF: Klimaschutz fördert Wirtschaftswachstum.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

18. Januar 2018 | Klimaschutz/EU

 

Europa geht voran bei der Umsetzung des Pariser Abkommens

 

Neue Verordnung verteilt EU-Klimaziel für 2030 auf die Mitgliedstaaten.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

16. Januar 2018 | Klima/Natur

 

MoorFutures stehen weiter hoch im Kurs

 

Bei den MoorFutures handelt es sich um ein Finanzierungsinstrument zur Minderung des Ausstoßes von Treibhausgasen durch das Wiedervernässen trocken gelegter Moore. 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

9. Januar 2018 | Klima

 

Wahlversprechen auf der Kippe

 

Arbeitsgruppe zur GroKo will Klimaziel 2020 begraben/WWF: Inakzeptabler Schritt.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

28. Dezember 2017 | Hessen

 

1,5 Millionen Euro für Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekte

 

Ministerin Priska Hinz: „Nur gemeinsam können wir den Klimawandel eindämmen und uns an die Folgen anpassen. Die Kommunen sind für uns dabei enorm wichtige Partner.“

[>>>weiterlesen]

21. Dezember 2017 | Internationaler Klimaschutz

 

EU schafft Klarheit bei Klimaschutz durch Wälder und Böden 

 

Neue Verordnung setzt Anreize, Kohlenstoffsenken zu schützen und zu stärken

 

[>>>weiterlesen]

13. Dezember 2017 | Klima

 

Pariser Klimagipfel „One Planet Summit“

 

Umwelt- und Klimaminister bekennen sich zur Prüfung oder Einführung eines wirksamen CO2-Preises in relevanten Sektoren.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

11. Dezember 2017 | One Planet Summit

 

Finanzflüsse grünen

 

WWF zum One Planet Summit: Finanzströme endlich an Paris angleichen.

 

[>>>weiterlesen]

© Hess. Umweltministerium

4. Dezember 2017 | Klimaanpassung

 

Hessen fördert Hochwasserschutz in Langenselbold

 

2,6 Millionen Euro für neue Rückhaltebecken

 

[>>>weiterlesen]

 

Bild: Übergabe der Bescheide durch Ministerin Hinz

(c) pixabay

1. Dezember 2017 | Biosphärenzweckverband Bliesgau

 

Klimaschutz bleibt auch zukünftig Thema

 

Der Biosphärenzweckverband Bliesgau setzt auch in den kommenden Jahren seine Aktivitäten im Bereich des Klimaschutzes fort. Unterstützung erhält er dabei über das EU-Förderprogramm ZENAPA.

[>>>weiterlesen]

© DBU/Peter Himsel

30. November 2017 | Umweltpreis 2018

 

Suche beginnt: Wer wird Träger des Deutschen Umweltpreises 2018?

 

Nominierungen für höchstdotierten, unabhängigen Umweltpreis Europas bis 15. Februar möglich.

[>>>weiterlesen]

                            UN-Weltklimakonferenz in Bonn          

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Für jede zweite Websuche spendet Benefind 1 Cent an die Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V., Herausgeberin von NATUR Online. Machen Sie mit!

Foto: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

29. November 2017 | Klima/Bayern

 

Heimspiel für den Klimaschutz

 

FC Bayern stellt von Sommer 2018 an bei Heimspielen auf Mehrwegbecher um.

 

[>>>weiterlesen]

Joanna Tryniszewska (r.) und Joanna Klimowska-Kronic (c) DBU

22. November 2017 | Polen

 

Polnische Journalisten für Beiträge zum Klimaschutz ausgezeichnet

 

Initiatoren wollen Thema Erneuerbare Energien stärker in gesellschaftlichen Diskurs in Polen bringen.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

17. November 2017

 

Menschenkette für den Kohleausstieg 

 

Rund 800 Demonstranten ziehen „rote Linie“ zum Ende der Jamaika-Sondierungsgespräche.

 

[>>>weiterlesen]

DBU-Finanzchef Michael Dittrich © Deutsche Bundesstiftung Umwelt

17. November 2017

 

Keine neue „Kohle“ in Kohle: Ausstieg ist „ökonomisch und ökologisch sinnvoll“

 

DBU-Finanzchef Dittrich: Klimaschutz ist Chance für Innovation und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

16. November 2017 | Statement der Umweltverbände

 

Umweltverbände warnen vor klimapolitischem Totalausfall der Jamaika-Sondierer 

 

Neue Bundesregierung muss Glaubwürdigkeit national und international wieder herstellen.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. November 2017 | Klimaanpassung/Bayern

 

Bewässerung vor Ort auf Klimawandel vorbereiten

 

Gemeinde Iphofen erhält 225.000 Euro für innovatives Konzept.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

13. November 2017 | Internationaler Klimaschutz

 

Deutschland unterstützt Marshall Islands bei der Entwicklung von emissionsarmer Seeschifffahrt

 

Die Seeschifffahrt ist der wichtigste Wirtschaftszweig auf den Marshall Islands. Zugleich gehört die Inselgruppe zu den am stärksten vom Klimawandel bedrohten Staaten.

[>>>weiterlesen]

13. November 2017 | Klima/Nachhaltigkeit

 

Klima- und Nachhaltigkeitspolitik gehen Hand in Hand

 

Schulze Föcking: Zur Umsetzung des Pariser Übereinkommens und der Agenda 2030 müssen wir Systemfragen stellen und in Kreisläufen denken.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

13. November 2017 | Klima/Umwelt

 

Bericht zum Juli-Hochwasser in Niedersachsen veröffentlicht 

 

Minister Wenzel: In Sachen Klimaschutz nicht nachlassen.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

10. November 2017 | Klimaschutz

 

Hendricks: Emissionshandel kann endlich Wirkung entfalten 

 

Der Rat der EU-Mitgliedstaaten und das EU-Parlament haben sich auf eine umfassende Reform des Emissionshandels geeinigt.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

9. November 2017 | Klimaschutz/Koalitionsverhandlungen

 

Das Klima muss Recht bekommen

WWF legt Rechtsgutachten für Klimaschutzgesetz vor

Ein solches Gesetz muss von der neuen Regierung beschlossen werden, wenn Deutschland es mit dem Klimaschutz ernst meint, fordert der WWF.

[>>>weiterlesen]

8. November 2017 | Hessen

 

Konferenz „Klima Kommunal“ – Auszeich-nung für kommunale Vorzeigeprojekte 

Ministerin Priska Hinz vergibt Preise in Höhe von 60.000 Euro. 

[>>>weiterlesen]

Sondierungsgespräche

(c) pixabay

7. November 2017 | Klimaschutz

 

Unternehmen fordern Kohleausstieg

 

WWF: Jamaika-Sondierer müssen Signale aus Wirtschaft und Umwelt anerkennen.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

6. November 2017 | BUND Statement

 

„Jamaika-Unterhändler müssen unwürdiges Klimageschacher beenden.“

 

Zum Start der COP23 hat der Vorsitzende des BUND, Hubert Weiger, das Engagement tausender Aktivisten gelobt.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

6. November 2017 | WWF Statement

 

Kollektive Demenz

 

WWF: Klimaziele sind keine Verhandlungsmasse!

 

[>>>weiterlesen]

ANZEIGE

NaturUmweltKlima

Ein Fotowettbewerb  - nur für Kinder und Jugendliche 

(c) pixabay

Mitmachen können alle Kinder und Jugendliche aus dem Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Hanau (Hessen).

Einsendeschluss: 17.09.2018 

[>>>zum Wettbewerb]

FREIANZEIGE

Besser machen – Unternehmen Upcycling! 

Das Onlinemagazin www.LizzyNet.de  startet einen bundesweiten Wettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahren. Schüler/innen der Oberstufen, Azubis und Student/innen sind aufgefordert, eine Geschäftsidee zu entwickeln, die den Ressourcen-verbrauch durch Konsumgüter ver-ringert und den Lebenszyklus von Produkten verlängert. Fachlich und finanziell gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU). 

Einsendeschluss: 4. Juni 2018.

[>>Informationen und Teilnahmebögen]

Erfolgreich werben mit NATUR Online

Werbeanzeige mit Link zu Ihrer Unter-nehmenshomepage für nur 50 € im Monat. Laufzeit & Platzierung n. V.

Achten Sie auf unsere Angebote! 

Kontakt: 06184 - 99 33 797
anzeigen@natur-online.info

Alle Werbeeinnahmen kommen Natur-
und Artenschutzprojekten zu gute. 

Wie werbe ich bei NATUR Online?

Regional genießen

Das Magazin "Ferienwandern 2018"  informiert über rund 40 Wanderregio-nen, 250 geführte Wanderungen und über 100 Unterkünfte. Damit bietet es alle Informationen für einen wunder-vollen Wanderurlaub. Ein Sch​werpunkt ist der „regionale Genuss“.

Bestellung gegen Versandkostenpauschale: Deutscher Wanderverband, Kleine Rosenstraße 1-3, 34117 Kassel, Tel. (05 61) 9 38 73-0,  Fax: (05 61) 9 38 73-10, info@wanderverband.de bzw. online über www.wanderbares-deutschland.de.   

ANZEIGE

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

NEUES ANGEBOT

Nutzen Sie unseren Einführungsrabatt

von 25 %, wenn Sie erstmalig bei NATUR Online werben,

bei einer Vertragsdauer von mindestens 6 Monaten.

[>>>Aktuelle Angebote]

Filmtipps

Szene aus Unsere Erde 2

Unsere Erde 2

Freut euch auf ein Naturerlebnis der Superlative! 10 Jahre nach dem sensationellen Erfolg von UNSERE ERDE, der in Deutschland 3,8 Millionen Zuschauer begeisterte, kommt die Fortsetzung UNSERE ERDE 2  in die Kinos – mit spektakulären Bildern, wie man sie noch nicht gesehen hat!

[>>>weiterlesen]

A PLASTIC OCEAN
Der Dokumentarfilm  zeigt eindrucks-voll, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem in den Meeren ist und erinnert daran, welch zerstörerische Folgen unsere Wegwerfkultur für den Planeten hat.  Absolut sehenswert, aber noch nicht überall zu sehen!

[>>>zum Trailer]

Unsere Buchtipps

Die Liebes- und Lebensgeschichte des Mönchsgeiers Georg. 

Ein Naturbuch von Rainer Nahrendorf.

[>>>weiterlesen]

Mit packenden Schilderungen der Originalschauplätze in Japan, Weiß-russland, Deutschland, Zentralafrika und dem Irak zieht die Autorin ihre jungen Leser in den Bann und vermittelt aus der Sicht der betroffenen Kinder und Jugendlichen, welchen Gefahren wir alle tagtäglich durch die Atomkraft ausgesetzt sind. [>>>weiterlesen]

2018 - Veranstaltung,
Fortbildung und mehr

NP Unteres Odertal

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2018.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]

"Rosenhaus" Wangerooge

Veranstaltungen des Nationalpark-Hauses  Wangerooge 

Programm_Mai.pdf
PDF-Dokument [4.4 MB]
Sonderprogramm Watterlebnisse
Watterlebnisse.pdf
PDF-Dokument [740.1 KB]
FREIANZEIGE

Biosphärentour 2018 

St. Ingbert/Blieskastel. Am 10. Juni findet die „Biosphärentour 2018“ statt. In diesem Jahr führt die Radtour zur „Industriekathedrale Alte Schmelz“ in St. Ingbert und zum Niederwürzbacher Weiher. Die Tour startet am Sonntag, den 10. Juni um 10:00 Uhr am Bahnhof Hassel und endet an gleicher Stelle gegen 16:30 Uhr. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos, Essen und Getränke sind von jedem Teilnehmer selbst zu zahlen. Der Startpunkt ist mit Rad und ÖPNV bequem zu erreichen.

Veranstalter sind der ADFC Saar und der Biosphärenzweckverband Bliesgau. Weitere Infos unter www.biosphaere-bliesgau.eu/veranstaltungenQuelle: Biosphärenzweckverband Bliesgau 

Tarnen wie ein Chamäleon

NAJU-Wildlifecamp für Kinder und Jugendliche im Taunus

Vom 15. bis 17. Juni veranstaltet die Naturschutzjugend (NAJU) Hessen die Naturerlebnisfreizeit „Tarnen wie ein Chamäleon“ für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren in Pfaffenwiesbach im Taunus. Drei Tage lang begeben sich die jungen Naturfreunde abseits der alltäglichen Zivilisation auf die Spuren wilder Tiere des Waldes. Um dabei möglichst unauffällig zu bleiben, tarnen sie sich mit dem, was die Natur ihnen an geeignetem Material zur Verfügung stellt. Unter Anleitung von erfahrenen Wildlife-Experten nutzen die Kinder und Jugendlichen all ihre Sinne, um sich perfekt verbergen und anschleichen zu können. Erde, Ruß, Laub und Äste bieten ihnen dabei eine gute Hilfe. Die Teilnehmer übernachten auf einem Jugendzeltplatz am Waldrand. Zelte und Verpflegung werden von der NAJU Hessen zur Verfügung gestellt.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Der Teilnahmebetrag beträgt 60,- Euro inkl. Verpflegung, Übernachtung und Programm. Weitere Informationen zur Wildlife-Freizeit gibt es bei der NAJU Hessen unter Tel.: 06641-946903, E-Mail: mail@naju-hessen.de und www.NAJU-Hessen.de.  

Naturpark Spessart

Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie hier.

Der Berg ruft

heißt die kommende Ausstellung im Gasometer Oberhausen, die am
16. März 2018 beginnt. Sie zeigt die Vielfalt dieser außergewöhnlichen Welt und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen. Sie macht den ewigen Kreislauf des Gesteins nach-vollziehbar und zeigt in einzig-artigen Filmausschnitten und Fotos wie in Jahrmillionen in den gewaltigen Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Lebenswelten mit ihrer ihnen eigenen Tier- und Pflanzenwelt entstanden sind.

[>>>weiterlesen]

(c) Pixabay

Wildniscamp im Nationalpark Hainich – Anmeldungen ab sofort möglich

Abenteuer, Wildnis und ganz viel Natur für Kinder ab sechs Jahren

Drei  Tage Wildnis im Nationalpark erleben, die Nächte unter freiem Himmel verbringen, Essen kochen und abends am Lagerfeuer sitzen – das erwartet Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren beim “Wildniscamp 2018“. Noch gibt es dafür freie Plätze. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Mehr Informationen
2018_03_26_Wildniscamp.pdf
PDF-Dokument [230.4 KB]

Fachtagung
Naturverträglicher Hoch-wasserschutz an der Oder

Obwohl die Oder ein naturnaher und wichtiger Grenzfluss ist, der heute mitten in der EU liegt, befinden sich auf
beiden Seiten ihres Ufers scheinbar trotzdem verschiedene Welten. Mit dem deutsch-polnischen Wasserstraßen-
Abkommen, der damit verbundenen „Aktualisierung der Stromregelungskon-zeption für die Grenzoder“ und dem
polnischen „Odra-Vistula Flood Management Project“ der Weltbank gibt es jedoch eine in der Öffentlichkeit bisher wenig wahrgenommene neue Dynamik. Aus diesem Grund laden die polnische Koalition Rettet die Flüsse (Koalicja Ratujmy Rzeki - KRR) und der Deutsche Naturschutzring zu einer deutsch-polnischen Fachtagung
am 20. Juni 2018 nach Słubice ein.
 

Programm & Anmeldung
Programm_Fachtagung_Oder_20-06-2018_Slub[...]
PDF-Dokument [2.8 MB]

34. Deutscher Naturschutztag "Klarer Kurs - Naturschutz“

Zum 34. Deutschen Naturschutztag (DNT) lädt der BBN Naturschutz-interessierte aus Politik, Verwaltung, Planung, Ehrenamt und Wissenschaft vom 25. – 29. September 2018 ein.

Zum Internetauftritt des DNT

3. Hess. Landesnaturschutztagung

„Insektensterben! Und jetzt?“ Wissenschaftlicher Sachstand und Wege aus der Biodiversitätskrise 

Unter dem Schlagwort „Insektenster-ben“ hat der Verlust an Biodiversität in Deutschland in den vergangenen Mo-naten eine starke mediale Aufmerksam-keit erhalten. Ziel dieser Veranstaltung ist, die wissenschaftlichen Grundlagen der Diskussion darzustellen und mög-liche Konzepte für eine dauerhafte Zu-kunft von Biodiversität zu diskutieren.
24. Oktober 2018, 09:30 Uhr
Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2

35390 Gießen

Schriftliche Anmeldung erforderlich und wird bis zum 24.09.2018 erbeten. Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie unter https://www.hlnug.de/themen/naturschutz/landesnaturschutztagung.html.

NATUR Online 

Redaktion NATUR Online

Buchbergstr. 6 | D - 63517 Rodenbach
Telefon: 06184 –  99 33 797

magazin@natur-online.info

Anfahrt

Letzte Aktualisierung:

25. Mai 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2013 - 2018 Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V.