Aktuell Informativ Meinungsbildend NATUR UND UMWELT
AktuellInformativMeinungsbildend  NATUR UND UMWELT

Umwelt

Aktuelle Natur- und Umweltnachrichten aus aller Welt, sachlich gebündelt und

kompakt präsentiert, sorgen für den Erfolg von NATUR Online. Durch Ihre steuerlich abzugsfähige Spende kann NATUR Online weiter unabhängig berichten. [>>>mehr]

Eines der wichtigsten Feuchtgebiete an der Adriaküste: Die Saline Ulcinj im äußersten Süden Montenegros © CZIP

13. Juni 2018 | Überlebenswichtiger Rastplatz für Zugvögel in Gefahr

Erneuter Wortbruch der montenegrinischen Regierung im Fall Saline Ulcinj

 

++ Naturschutzorganisationen starten internationale Petition ++ Gefordert wird der sofortige Schutz der Saline Ulcinj in Montenegro ++ Wiederaufnahme der Salzproduktion würde Menschen und Tieren zu Gute kommen ++

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

7. Juni 2018 | Frühjahreskonferenz der Umweltminister/-innen

 

Hessen fordert mehr Engagement gegen das Insektensterben

 

Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser reist zusätzlich mit Forderungen zum Klimaschutz und zur Vermeidung von Mikroplastik zur Umweltministerkonferenz nach Bremen

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

7. Juni 2018 | Funkstrahlung

 

Mobilfunk im Kinderzimmer

 

BUND empfiehlt kritischen Umgang und fordert ausreichende Regularien von Politik und Wirtschaft

 

[>>>weiterlesen]

© Parastoo Mahdavi

6. Juni 2018 | Artenschutz im Grünland

 

Netz aus grünen Inseln für mehr Tier- und Pflanzenarten

 

DBU fördert Biotopverbund für den Artenschutz auf Wiesen und Weiden mit 250.000 Euro

 

[>>>weiterlesen]

5. Juni 2018 | Antwort der Bundesregierung 

 

Verbindliche Palmöl-Standards statt schwacher Selbstverpflichtungen gefordert

Anlaß war eine Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE  zum Thema "Palmölimporte und deren Verwendung" im Deutschen Bundestag

 

[>>>weiterlesen]

29. Mai 2018 | Umwelt

 

EU-Gesetzesinitiative gegen Einweg-produkte aus Plastik

BUND fordert verbindliche Vorgaben für weniger Plastikmüll 

 

[>>>weiterlesen]

(c) NABU Greifswald

28. Mai 2018 | Ostsee

 

Schmierfettkatastrophe im Greifswalder Bodden

 

NABU fordert schnellstmögliche Reinigung 

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

17. Mai 2018 | Entwaldung eines Naturparadieses

 

Axt am Weltnaturerbe

 

Afrikas größtes Schutzgebiet Selous vor Abholzung

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

16. Mai 2018 | Gewässerreport

 

BUND-Gewässerreport: Alarmierender Zustand von Deutschlands Flüssen und Seen

 

Insgesamt 92 Prozent aller Flüsse und Seen in Deutschland sind in einem beklagenswerten Zustand. 

 
(c) pixabay

16. Mai 2018 | Umweltbericht 2014-2018, Hessen

 

Umweltpolitik in Hessen – nachhaltig und erfolgreich

 

Umweltministerin Priska Hinz legt Umweltbericht für 2014 bis 2018 vor

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

16. Mai 2018 | Multiresistente Keime

 

Landesweite Untersuchung zu multiresistenten Keimen in Gewässern gestartet

 

Umweltminister Lies: „Niedersachsen ist Vorreiter“

 

[>>>weiterlesen]

© revis bioenergy

16. Mai 2018 | Phosphorkreislauf

 

Überschuss an einer Stelle behebt Mangel an anderer

 

Branntkalk verwandelt Hühnerkot in Dünger und Biogassubstrat - DBU gibt 250.000 Euro

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

16. Mai 2018 | Ressourceneffizienz

 

Huber: Sparsamer Umgang mit Rohstoffen ist Aufgabe der Zukunft

Weltleitmesse IFAT eröffnet


Der Rohstoffeinsatz muss verringert und das Recyclingvolumen erhöht werden, um eine möglichst hohe Ressourceneffizienz zu erreichen.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

14. Mai 2018 | Radioaktiver Abfall/Österreich


Österreich legt Entwurf für die Entsorgung radioaktiver Abfälle samt Umweltbericht vor


Stellungnahmen auch deutscher Bürger*innen bis zum 1. Juni möglich

[>>>weiterlesen]

© Dr. Christian Böhm/BTU

7. Mai 2018

 

Laub von gestern säubert Grundwasser von morgen

 

Stickstoffüberschuss durch Laubkompost und Agroforstwirtschaft senken – DBU gibt 599.000 Euro

 

[>>>weiterlesen]

2. Mai 2018

 

Deutscher Erdüberlastungstag

 

Als ob wir drei Erden zur Verfügung hätten -
ein Kommentar des BUND

 

[>>>weiterlesen]

2. Mai 2018

 

Haushaltsbeschlüsse stärken Zukunftsthema Umweltschutz

Die Bundesregierung plant für 2018 sowie für die Folgejahre eine erhebliche Aufstockung des Umwelthaushalts.

 

[>>>weiterlesen]

© Let’s MINT e.V.

27. April 2018

 

Reparieridee erfährt immer mehr Akzeptanz

 

Unternehmensinitiative Let’s MINT und DBU ziehen Zwischenbilanz: Reparieren statt wegwerfen kommt an

 

[>>>weiterlesen]

16. April 2018 | Umwelt

 

Geocacher unterstützen Nationalpark Harz mit Müllsammelaktion

CITO-Event startet zum 13. Mal an Walpurgis am Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus

 

[>>>weiterlesen]

 
(c) pixabay

13. April 2018 | Green Tech-Atlas 2018

 

Umwelttechnologien
 

Schulze: „GreenTech ist Modernisierungstreiber unserer Wirtschaft“
Bundesumweltministerium stellt GreenTech-Atlas 2018 vor

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

13. April 2018 | Auf Kosten der Wasserqualität

 

Kranke Seen und Flüsse

 

WWF-Statement zum Zustand der Seen in Deutschland. / „Finger weg von der
Wasserrahmenrichtlinie.“

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

04. April 2018 | Umweltpolitik

 

Der große Aderlass


WWF-Statement zum Zustand der Flüsse in Deutschland. / Gewässerschutz droht
Aufweichung: "Finger weg von der Wasserrahmenrichtlinie"

[>>>weiterlesen]

(pixabay)

29. März 2018 | Bio-Ostereier

 

Kauf kein Ei mit einer Drei

 

NABU empfiehlt gesunde Bio-Eier zu Ostern

 

 

[>>>weiterlesen]

26. März 2018 | Förderung Natur- & Umweltschutzprojekte

 

Jubiläum Umweltlotterie GENAU

 

Bereits 100 Naturschutzprojekte mit einer halben Million Euro gefördert

 

[>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

26. März 2018 | Umwelt & Artenschutz

 

NABU: Biodiversitätsbericht ist ein Weckruf an die Weltgemeinschaft

 

Miller: Bundesregierung muss den Erhalt der biologischen Vielfalt als besonders dringliche Aufgabe erkennen

 

(c) pixabay                                                                          [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

23. März 2018 | Ökonomie & Ökologie

 

Mit Ökologie und Ökonomie Hessens Zukunft sichern

 

Umweltministerin Hinz: „Die Hessische Landesregierung denkt Ökonomie und Ökologie zusammen. Wir bringen beide Bereiche voran und machen so Hessen zukunftsfähig.“

[>>>weiterlesen]

(c) pxhere

19. März 2018 | Wasser

 

Weltwasserbericht 2018: Hälfte der Menschheit von Wassermangel bedroht

Naturbasierte Lösungen stärker nutzen!
3,6 Milliarden Menschen und damit fast die Hälfte der Weltbevölkerung leben in Gebieten, die mindestens einen Monat pro Jahr von Wassermangel bedroht sind.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

16. März 2018 | Umwelt & Politik

 

Svenja Schulze ist neue Bundesumweltministerin

Nachdem Bundespräsident Steinmeier sie gestern ernannte, übernahm sie heute in einer Zeremonie das Amt ihrer Vorgängerin Hendricks.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

14. März 2018 | Tipps gegen Vergeudung von Lebensmitteln

 

Gemeinsam gegen die Lebensmittelverschwendung

 

Weltverbrauchertag: weniger Nahrungsmittel wegwerfen!

 

[>>>weiterlesen] 

(c) pixabay

14. März 2018 | Umwelt & Wirtschaft

 

Bayerns Umweltpakt ein starker Bund von Umwelt und Wirtschaft

 

Umwelt und Wirtschaft zusammen schaffen mehr Lebensqualität im Freistaat.

 

[>>>weiterlesen]

© H & S Anlagentechnik

9. März 2018 | Ressourcenschutz

 

Recycling von Matratzen keine Tagträumerei mehr

 

Mit neuem Verfahren Weichschaum ohne Qualitätsverlust als Dämmmaterial wiederverwerten – DBU fördert

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

7. März 2018 | Umwelt

 

Verantwortung im Zeitalter des Menschen

 

Deutsche Umweltvertreter übergeben Papst Franziskus Diskussionspapier zur Enzyklika „Laudato Si“.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

5. März 2018 | Glyphosat 

 

„Pestizidfreie Kommune“: 181 Städte und Gemeinden gegen Glyphosat 

 

Die Anzahl der Kommunen hat sich in nur drei Monaten* von 90 auf 181 Städte und Gemeinden verdoppelt.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

28. Februar 2018 | Niedersachsen

 

Umweltministerium lässt Gewässer nach multiresistenten Keimen untersuchen

 

Lies: „Land setzt Strategie gegen Antibiotikaresistenz fort“.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

28. Februar 2018 | Verkehr/Luftreinhaltung

 

Pilotvorhaben für saubere Luft

 

Bundesregierung und Modellstädte einigen sich auf gemeinsames Vorgehen.

 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

27. Februar 2018 | Verkehr/Luftreinhaltung

 

Bundesumweltministerium fördert Anschaffung von Elektrobussen 

 

Bund übernimmt bis zu 80 Prozent der Investitionsmehrkosten.

[>>>weiterlesen]

© Deutsche Bundesstiftung Umwelt

27. Februar 2018 | Ressourcenschutz

 

Digitalisierung zum Instrument für zukunftsfähige, nachhaltige Entwicklung machen

 

B.A.U.M. und DBU starten Kompetenzplattform für Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Mittelstand.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

27. Februar 2018 | BUND

 

Krisenmanagement in Sachen Diesel gescheitert 

 

Weiger, Vorsitzender des BUND: „Endlich ist höchstrichterlich bestätigt, dass Kommunen auch schon jetzt Fahrverbote erlassen können."

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

26. Februar 2018 | Das Umweltbundesamt informiert:

 

Fragen und Antworten zum Diesel

 

Fakten zu Stickstoffoxid-Belastung, Fahrverboten, Software-Updates, Nachrüstung mit Katalysatoren und der Rolle von Dieselmotoren für den Klimaschutz

[>>>weiterlesen]

© Deutsche Bundesstiftung Umwelt

26. Februar 2018 | Umweltschutz

 

Bald bessere Noten für Klassenzimmer?

 

DBU fördert Entwicklung von ökologisch und geseundheitlich nachhaltigen Schulmöbeln mit 125.000 Euro.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

23. Februar 2018 | BUND

 

Aktuelle Umfrage: 

 

Mehrheit der Bevölkerung für Nachrüstung von Diesel-Pkw auf Kosten der Autohersteller 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay
23. Februar 2018 | WWF-Statement zu MFR-Verhandlungen 
 
Giftige Geldspritzen stoppen
 
WWF: EU-Haushalt muss auf Klima-und Umweltschutzziele einzahlen
 
(c) pixabay

21. Februar 2018 | Niedersachsen

 

Vegetationsmanagement bei der Bahn verbessern

 

Auch bei Stürmen und extremen Wetterlagen soll ein reibungsloser Bahnverkehr gewährleistet werden.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

14. Februar 2018 | BUND-Aktion Plastikfasten

 

Sieben Wochen ohne Plastik 

 

Der BUND ruft die Verbraucherinnen und Verbraucher auf – in der bis Ostersonntag dauernden Fastenzeit – so weit wie möglich auf Plastik zu verzichten.

[>>>weiterlesen]

© Andreas Lettow/ piclease

14. Februar 2018 | Ressourcenschutz

 

Nach Fasching „Wegwerffasten“ und Ressourcen schonen

 

DBU: ganzheitliche Trendwende zum Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen notwendig.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

12. Februar 2018 | Brandenburg

 

Mehr Hochwasserschutz an der Elbe

 

Vogelsänger übergibt sanierten Deichabschnitt zwischen Bälow und Sandkrug.

 

[>>>weiterlesen]

(c) Tailorlux

8. Februar 2018 | Nachhaltige Produktion

 

Nachhaltigen Stoffen auf der Spur bleiben

 

Neues Markierungsverfahren zur Rückverfolgung von Bio-Baumwolle – DBU gibt 100.000 Euro.

 

Bild: Mit einem tragbaren Spektrometer soll es möglich sein, die Markierung im Stoff auszulesen und damit den Anteil der Bio-Baumwolle festzustellen.

Koalitionsvertrag

(c) pixabay

8. Februar 2018 

 

GroKo verschleppt dringend notwendige sozial-ökologische Wende

 

BUND: Bürgerwunsch nach Klimaschutz und gesunden Lebensmitteln wird missachtet .

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

8. Februar 2018 

 

Pflaster statt Genesung

 

WWF: Der Koalitionsvertrag bekräftigt zwar die Klimaziele, verweigert aber weitestgehend konkretes Handeln oder vertagt das Thema in Kommissionen.

[>>>weiterlesen]

6. Februar 2018 | Niedersachsen

 

Umweltminister Olaf Lies stellt Arbeitsschwerpunkte vor

 

Minister Lies: „Mit mir wird es keine Rolle rückwärts im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes geben. 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

2. Februar 2018 | Umwelt/Landwirtschaft

 

Nur die Spitze des Eisbergs

 

WWF: Glyphosat-Aus muss Teil einer nationalen Strategie zur Senkung des gesamten Pestizideinsatzes sein.

[>>>weiterlesen]

© Deutsche Bundesstiftung Umwelt

1. Februar 2018 | Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

DBU-Generalsekretär Alexander Bonde startet heute im Amt

 

Umwelt- und Klimaschutz: ökologische Herausforderungen größer denn je – Chancen für grünes Wachstum im Mittelstand

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

30. Januar 2018 | Umwelt/Gewässer

 

EU erkennt Bisphenol A als besonders besorgniserregend an

 

Studien belegen hormonelle Wirkung auf Fische und Amphibien – UBA prüft weitere Regulierung.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

29. Januar 2018 | Jugend/Nachhaltigkeit

 

BMUB-Jugendstudie: 

Umwelt- und Klimaschutz ist für viele junge Menschen ein Zukunftsthema

 

Für 44 Prozent der 14- bis 22-Jährigen gehört eine intakte, natürliche Umwelt zu einem guten Leben unbedingt dazu.

[>>>weiterlesen]

© Trans-Textil GmbH

23. Januar 2018 | Umwelt

 

Neue „Arbeitskluft“ für Polizei und Feuerwehr soll Einsätze und Umwelt schützen

 

Wasser als Basis für Schutzbeschichtung von Arbeitsbekleidung – DBU fördert mit 305.000 Euro.

[>>>weiterlesen]

© Deutsche Bundesstiftung Umwelt

17. Januar 2018 | Ressourcen

 

„Zukünftigen Generationen müssen Ressourcen in ausreichender Menge zur Verfügung stehen“

 

DBU positioniert sich mit neuer Fachinfo für eine Ressourceneffiziente Werkstofftechnologie.

[>>>weiterlesen]

Sondierungsergebnisse von CDU und SPD

(c) pixabay

12. Januar 2018 | WWF

 

Kernprobleme der Menschheit vernachlässigt

 

Sondierungsgespräche: WWF kritisiert fehlende Priorität von Umweltbelangen.

[>>>weiterlesen]

12. Januar 2018 | BUND

 

Zu schwach und zu unkonkret 

 

BUND-Vorsitzender Hubert Weiger: "GroKo-Sondierungsbeschluss ist ein mutloser Auftakt!"

 

[>>>weiterlesen]

Auch die Verwendung von Dentalamalgam wird eingeschränkt. (c) pixabay

8. Januar 2018 | Chemie/Gesundheit

 

Neue EU-Quecksilberverordnung 

 

Quecksilber hat Eigenschaften, von denen erhebliche Gefahren für die Gesundheit des Menschen, die natürliche Tier- und Pflanzenwelt sowie die Ökosysteme ausgehen können.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

5. Januar 2018 | Umweltpolitik

 

Ärmel hoch statt Augen zu

 

Zu Beginn des neuen Jahres und vor dem Start der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD benennt der WWF Deutschland die fünf dringendsten umweltpolitischen Aufgaben für die neue Regierung.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

29. Dezember 2017 | Umwelt/Brandenburg

 

Abfallbilanz: Brandenburger sehr engagiert bei der Mülltrennung

 

Brandenburgs Agrar- und Umweltministerium hat jetzt die „Daten und Informationen zur Abfallwirtschaft 2017“ veröffentlicht.

[>>>weiterlesen]

Erfolgreich werben 
           
mit NATUR online

Werbeanzeige mit Link zu Ihrer Unternehmenshomepage für nur 50 € im Monat. Laufzeit & Platzierung n.V. 
Kontakt: 06184 - 99 33 797
anzeigen@natur-online.info

Alle Werbeeinnahmen kommen Natur- und Artenschutzprojekten der Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung zu gute. 

Wie werbe ich bei NATUR Online?

ANZEIGE

NaturUmweltKlima

Ein Fotowettbewerb  - nur für Kinder und Jugendliche 

(c) pixabay

Mitmachen können alle Kinder und Jugendliche aus dem Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Hanau (Hessen).

Einsendeschluss: 17.09.2018 

[>>>zum Wettbewerb]

FREIANZEIGE

Regional genießen

Das Magazin "Ferienwandern 2018"  informiert über rund 40 Wanderregio-nen, 250 geführte Wanderungen und über 100 Unterkünfte. Damit bietet es alle Informationen für einen wunder-vollen Wanderurlaub. Ein Sch​werpunkt ist der „regionale Genuss“.

Bestellung gegen Versandkostenpauschale: Deutscher Wanderverband, Kleine Rosenstraße 1-3, 34117 Kassel, Tel. (05 61) 9 38 73-0,  Fax: (05 61) 9 38 73-10, info@wanderverband.de bzw. online über www.wanderbares-deutschland.de.   

ANZEIGE

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

NEUES ANGEBOT

Nutzen Sie unseren Einführungsrabatt

von 25 %, wenn Sie erstmalig bei NATUR Online werben,

bei einer Vertragsdauer von mindestens 6 Monaten.

[>>>Aktuelle Angebote]

Filmtipps

Szene aus Unsere Erde 2

Unsere Erde 2

Freut euch auf ein Naturerlebnis der Superlative! 10 Jahre nach dem sensationellen Erfolg von UNSERE ERDE, der in Deutschland 3,8 Millionen Zuschauer begeisterte, kommt die Fortsetzung UNSERE ERDE 2  in die Kinos – mit spektakulären Bildern, wie man sie noch nicht gesehen hat!

[>>>weiterlesen]

A PLASTIC OCEAN
Der Dokumentarfilm  zeigt eindrucks-voll, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem in den Meeren ist und erinnert daran, welch zerstörerische Folgen unsere Wegwerfkultur für den Planeten hat.  Absolut sehenswert, aber noch nicht überall zu sehen!

[>>>zum Trailer]

Unsere Buchtipps

Sonderausgabe von „Natur und Landschaft“ zur „Naturschutzarbeit in Deutschland“

Was waren die Höhepunkte und Schwerpunkte der Naturschutzarbeit im Jahr 2017? Einen Überblick darüber bietet die neue Sonderausgabe.

[>>>weiterlesen]

Die Liebes- und Lebensgeschichte des Mönchsgeiers Georg. 

Ein Naturbuch von Rainer Nahrendorf.

[>>>weiterlesen]

Mit packenden Schilderungen der Originalschauplätze in Japan, Weiß-russland, Deutschland, Zentralafrika und dem Irak zieht die Autorin ihre jungen Leser in den Bann und vermittelt aus der Sicht der betroffenen Kinder und Jugendlichen, welchen Gefahren wir alle tagtäglich durch die Atomkraft ausgesetzt sind. [>>>weiterlesen]

2018 - Veranstaltung,
Fortbildung und mehr

Fachtagung
Naturverträglicher Hoch-wasserschutz an der Oder

Obwohl die Oder ein naturnaher und wichtiger Grenzfluss ist, der heute mitten in der EU liegt, befinden sich auf beiden Seiten ihres Ufers scheinbar trotzdem verschiedene Welten. Mit dem deutsch-polnischen Wasserstraßen- Abkommen, der damit verbundenen „Aktualisierung der Stromregelungskon-zeption für die Grenzoder“ und dem polnischen „Odra-Vistula Flood Management Project“ der Weltbank gibt es jedoch eine in der Öffentlichkeit bisher wenig wahrgenommene neue Dynamik. Aus diesem Grund laden die polnische Koalition Rettet die Flüsse (Koalicja Ratujmy Rzeki - KRR) und der Deutsche Naturschutzring zu einer deutsch-polnischen Fachtagung
am 20. Juni 2018 nach Słubice ein.
 

Programm & Anmeldung
Programm_Fachtagung_Oder_20-06-2018_Slub[...]
PDF-Dokument [2.8 MB]
(c) pixabay

Tagesexkursion

Beweidung als Instrument des Naturschutzes am Samstag, 30.6. in Hungen
Seit Jahrtausenden lässt der Mensch Weidetiere planmäßig krautartigen Bewuchs abfressen. Die meisten tierischen Lebensgemeinschaften und Pflanzengesellschaften sind als Ergebnis dieses über Jahrtausende währenden agrarischen Entwicklungs-prozesses, Bestandteil der gegen-wärtig teilweise nur noch in Frag-menten erhaltenen "Kulturlandschaft". Viele dieser Lebensgemeinschaften beherbergen ein breites Arten-spektrum, haben nach heutigen Maßstäben einen hohen naturschutz-fachlichen Wert und spielen eine große Rolle für die Erhaltung der Biodiversität. Die Tagesexkursion befasst sich mit der Bedeutung der "Beweidung als Instrument des Naturschutzes" und stellt verschiedene Formen der Beweidung und ihre Lebensraum-verträglichkeit und Artenschutzaspekte vor. Als repräsentative Weidehabitate verschiedener Pflanzenfresser werden extensiv genutzte Landschafts-bereiche (überwiegend NATURA 2000-Gebiete) auf dem Gebiet der Stadt Hungen (LK Gießen) untersucht.

Programm & Anmeldung
N086_2018_Beweidung_Exk.pdf
PDF-Dokument [381.6 KB]

NP Unteres Odertal

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2018.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]

Naturpark Spessart

Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie hier.

(c) Pixabay

Wildniscamp im Nationalpark Hainich – Anmeldungen ab sofort möglich

Abenteuer, Wildnis und ganz viel Natur für Kinder ab sechs Jahren

Drei  Tage Wildnis im Nationalpark erleben, die Nächte unter freiem Himmel verbringen, Essen kochen und abends am Lagerfeuer sitzen – das erwartet Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren beim “Wildniscamp 2018“. Noch gibt es dafür freie Plätze. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Mehr Informationen
2018_03_26_Wildniscamp.pdf
PDF-Dokument [230.4 KB]

Biologische Vielfalt der Obstwiesen:

Seminar "Sommerschnitt und Pflege an Obstgehölzen"

am 11.08.2018 in Wetzlar 

Einen wesentlichen Teil der Obstge- hölzpflege stellt der Kronenschnitt dar, wobei sich die Maßnahme in den meisten Fällen auf den Winter (Ruhe-phase) beschränkt. Das Obstgehölze erfolgreich in der Vegetationsperiode geschnitten werden können, beweist nicht nur der früher bedeutsame Formobstbau (Obstspalier).

Programm & Anmeldung
N099_2018_Sommerschnitt.pdf
PDF-Dokument [50.5 KB]

Der Berg ruft

heißt die kommende Ausstellung im Gasometer Oberhausen, die am
16. März 2018 beginnt. Sie zeigt die Vielfalt dieser außergewöhnlichen Welt und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen. Sie macht den ewigen Kreislauf des Gesteins nach-vollziehbar und zeigt in einzig-artigen Filmausschnitten und Fotos wie in Jahrmillionen in den gewaltigen Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Lebenswelten mit ihrer ihnen eigenen Tier- und Pflanzenwelt entstanden sind.

[>>>weiterlesen]

34. Deutscher Naturschutztag "Klarer Kurs - Naturschutz“

Zum 34. Deutschen Naturschutztag (DNT) lädt der BBN Naturschutz-interessierte aus Politik, Verwaltung, Planung, Ehrenamt und Wissenschaft vom 25. – 29. September 2018 ein.

Zum Internetauftritt des DNT

3. Hess. Landesnaturschutztagung

„Insektensterben! Und jetzt?“ Wissenschaftlicher Sachstand und Wege aus der Biodiversitätskrise 

Unter dem Schlagwort „Insektenster-ben“ hat der Verlust an Biodiversität in Deutschland in den vergangenen Mo-naten eine starke mediale Aufmerksam-keit erhalten. Ziel dieser Veranstaltung ist, die wissenschaftlichen Grundlagen der Diskussion darzustellen und mög-liche Konzepte für eine dauerhafte Zu-kunft von Biodiversität zu diskutieren.
24. Oktober 2018, 09:30 Uhr
Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2

35390 Gießen

Schriftliche Anmeldung erforderlich und wird bis zum 24.09.2018 erbeten. Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie unter https://www.hlnug.de/themen/naturschutz/landesnaturschutztagung.html.

NATUR Online 

Redaktion NATUR Online

Buchbergstr. 6 | D - 63517 Rodenbach
Telefon: 06184 –  99 33 797

magazin@natur-online.info

Anfahrt

Spenden erwünscht

NATUR Online wird von der Gesell-schaft für Naturschutz und Auen-entwicklungen (GNA e.V.) heraus-gegeben. Dazu benötigen wir finan-zielle Unterstützung u.a. in Form von Spenden. Spenden an die als gemein-nützig anerkannte GNA sind steuerlich absetzbar. Zu Beginn des Folgejahres senden wir Ihnen eine Spendenquittung mit all Ihren Zuwendungen. Dies spart Zeit und Porto. Und so kommt noch mehr Geld unseren Natur- und Arten-schutzprojekten zugute. Sollten Sie sofort eine Quittung wünschen, rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie uns.

Raiffeisenbank Rodenbach

IBAN DE75 5066 3699 0001 0708 00
BIC    GENODEF1RDB

Stichwort: NATUR Online

Herzlichen Dank!

Letzte Aktualisierung:

15. Juni 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2013 - 2018 Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V.