Magazin für Nachrichten aus Natur und Umwelt

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Für jede zweite Websuche spendet Benefind 1 Cent an die Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V., Herausgeberin von NATUR Online. Machen Sie mit!

30. März 2017 | Umwelt/Ressourcen

 

NABU zum neuen Verpackungsgesetz: Umwelt und Verbraucher verlieren

 

Ohne Mehrwegquote und striktere Herstellerpflichten bleibt das Gesetz hinter seinen Möglichkeiten zurück.

[>>>weiterlesen]

30. März 2017 | Klimaschutz/Hessen

 

„Klimaschutz gelingt nur gemeinsam“

 

Klimaschutzministerin Priska Hinz stellt „Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025“ in Frankfurt vor.

 

[>>>zum Artikel und Video]

ANZEIGE
Agrarwüste (c) Gunther Willinger

30. März 2017 | Landwirtschaft

 

Für eine zukunftsfähige Agrarpolitik, die Gewinner schafft

 

Breite Verbände-Plattform fordert neue Ausrichtung der EU-Agrarpolitik auf Qualität und Umweltleistungen. 

[>>>weiterlesen]

30. März 2017 | Umwelt/Trinkwasser

 

Nitratproblem Oberrhein - das Beispiel Wyhl

Statement des BUND Südlicher Oberrhein zur Nitratbelastung des Trinkwassers durch Düngereintrag und zu Lösungsansätzen der Gemeinde Wyhl.

[>>>weiterlesen]

ANZEIGE
(c) M. Kaiser, Nationalparkamt Müritz

29. März 2017 | Nationalpark Müritz

 

Ost-West-Dialog zwischen Nationalpark-Partnern

 

Nationalparkamt Müritz begrüßt Partner-Initiative von der Wattenmeerküste zur Fortbildung

[>>>weiterlesen]

Waldohreule Foto: Thomas Hinsche

29. März 2017 | Verband Deutscher Naturparke

 

Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ 2017 

 

Der Verband Deutscher Naturparke e.V. lädt  Amateur- und ProfiFotografen zur Teilnahme am Fotowettbewerb "Augenblick Natur!" ein. 

[>>>weiterlesen]

29. März 2017 | Wasserwirtschaft 

 

„Deutsche Wasserwirtschaft ist bei der Bekämpfung globaler Wasserrisiken unverzichtbar“

Staatssekretär Gunther Adler eröffnet die Messe „Wasser Berlin“

[>>>weiterlesen]

29. März 2017 | Artenschutz/Hessen

 

„Bedingungen für Bienen verbessern“

 

Umweltministerin Hinz und Staatsminister Wintermeyer starten landesweite Kampagne „Bienenfreundliches Hessen“ und präsentieren Bienenstöcke auf dem Dach der Staatskanzlei.

[>>>weiterlesen]

Save Auen (c) Goran Safarek

28. März 2017 | Naturschutz

 

Chancen und Bedrohungen für einen der wertvollsten Flüsse Europas

 

Einzigartiges Potenzial für natürlichen Hochwasserschutz erkannt.

[>>>weiterlesen]

ANZEIGE

28. März 2017 | Arten/Landwirtschaft/Brandenburg

 

Vogelsänger und Schilde auf Wolfswacht

 

Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger wird sich am kommenden Freitag (31. März) an der ersten landesweiten Wolfswacht beteiligen. 

[>>>weiterlesen]

Honigbiene (c) NABU/ H. May

28. März 2017 | Artenschutz/Insekten

 

„Bienenkonferenz“ spart Ursachen des Insektensterbens aus

 

NABU, DBIB und Aurelia-Stiftung fordern mehr Glaubwürdigkeit beim Einsatz für Honigbienen und andere Insekten.

[>>>weiterlesen]

Deutsche Wildtier Stiftung / T. Martin

28. März 2017 | Arten/Umweltbildung

 

Häschen-Schule: Wer sitzen bleibt, ist Klassenbester

 

Deutsche Wildtier Stiftung zu Überlebensstrategien der Junghasen auf dem Acker

[>>>weiterlesen]

Foto: K. Bärwald

27. März 2017 | Helfer gesucht!

 

Mit 100 Naturfeunden in den Nationalpark

 

Am 8. April 2017 werden wieder Freiwillige gesucht, die beim Küstenputz im Nationalpark und an Prerower Stränden mitmachen.

[>>>weiterlesen]

27. März 2017 | Artenschutz / Greifvögel

 

NABU kritisiert lapidaren Umgang mit illegaler Greifvogelverfolgung

 

Ein Abgesang zum 10. Jahrestag der ‚Hannoverschen Erklärung‘  

[>>>weiterlesen]

Earth Hour in Dresden (c) Thomas Eisenhuth / Picture Alliance / WWF

27. März 2017 | Earth Hour/Klimaschutz

 

Stunde der Rekorde

 

WWF zieht Bilanz nach Earth Hour: 184 Länder, mehr als 7.000 Städte weltweit, davon 323 in Deutschland / Panda-Party am Brandenburger Tor

[>>>weiterlesen]

27. März 2017 | Umweltbildung

 

Museum für Naturkunde in Berlin entwickelt Naturblick-App 

 

Der digitale Assistent hilt bei der Bestimmung von Pflanzen und Tieren.

[>>>weiterlesen]

"Kupferblümchen" Foto: Kison

27. März 2017 | Veranstaltungstipp

 

Metallophyten – Pflanzen auf schwermetallhaltigen Böden des Harzes

 

Dr. Hans-Ulrich Kison wird am Freitag, den 31. März um 19:00 Uhr zu diesem Thema im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg referieren.

[>>>weiterlesen]

24. März 2017 | WWF Earth Hour

 

Unsere Stunde für die Erde

 

Die Earth Hour geht um die Welt: Zur WWF-Aktion werden am Samstag rund um den Globus Millionen Menschen für eine Stunde das Licht ausschalten, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

 

[>>>weiterlesen]

24. März 2017 | Artenschutz/Hessen

 

Preis für „Tierschutz in der Landwirtschaft“

 

Landwirtschaftsministerium will Praxisbeispiele und Ideen zur Verbesserung des Tierwohls in der Landwirtschaft weiterhin unterstützen.

[>>>weiterlesen]

24. März 2017 | Umweltbildung / Ostern

 

NABU gibt Tipps zum Osterfeuer

 

Reisighaufen sind mögliche Brut- und Wohnstätten für Tiere - Osterfeuerstapel deshalb erst am Gründonnerstag aufschichten.

 

[>>>weiterlesen]  

24. März 2017 | Naturschutz/Umwelt/Energie

 

Strenge Kriterien für Windenergie im Wald

 

In seinem Positionspapier „Naturverträgliche Nutzung der Windenergie an Land und auf See“ stellt der NABU dar, wie der Ausbau der Windenergie in Deutschland insgesamt möglichst im Einklang mit der Natur geschehen kann.

[>>>weiterlesen]

Teilnehmer des DBU-Forums in München

23. März 2017 | Umwelt/Energie/Klima

 

Schul-Sanierung: Kommunen zum Handeln aufgefordert

 

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat bei der Veranstaltung „Schulbauten – Räume der Zukunft?“ deutlich gemacht, dass notwendige Sanierungen nicht an fehlenden Planungskompetenzen vor Ort scheitern dürften. 

[>>>weiterlesen]

23. März 2017 | Umwelt / Europa

 

Hendricks: EU Glücksfall für den Umweltschutz 

 

"Die Mitgliedstaaten der EU haben früh verstanden, dass wir die Umwelt wirksam nur mit gemeinsamen Regeln und Standards schützen können."

[>>>weiterlesen]

 

Foto: Naturpark Schwalm-Nette

23. März 2017 | Naturpark Schwalm-Nette

 

Kinder pflanzen 1800 Rotbuchen in Wegberg

 

Mädchen und Jungen der Erich-Kästner-Grundschule aus Wegberg sowie der Basisschool De Berensprong aus dem niederländischen Herkenbosch/Roerdalen haben die Pflanzen gesetzt. 

 

[>>>weiterlesen]

23. März 2017 | Umwelt/Agrar

 

„LivingLand“: Unternehmen und Verbände fordern eine andere Agrarpolitik

 

Diese muss gesund und fair für alle sein, mit kurz- und langfristigem Nutzen für alle Menschen, einschließlich der Landwirte, und für die Natur.

[>>>weiterlesen]

22. März 2017

 

Erstmals Konzept für die Grüne Infrastruktur in Deutschland

 

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat heute das erstmals aufgestellte "Bundeskonzept Grüne Infrastruktur" der Öffentlichkeit präsentiert. Das Konzept bündelt vorliegende Daten sowie Fachkonzepte und stellt für die Raum- und Umweltplanung wichtige bundesweite Informationen über Natur und Landschaft bereit.

 

[>>>weiterlesen]

22. März 2017

 

Freie Bahn für Wildtiere

ADAC, Deutscher Jagdverband, Naturschutzbund (NABU) und der WWF Deutschland wollen fünf Prozent weniger Wildunfälle jährlich. Deutschland hat zu wenig „Grüne Infrastruktur“. 

 

[>>>weiterlesen]

22. März 2017

 

Hessische Landesregierung beschließt integrierten Klimaschutzplan

 

Klimaschutzministerin Hinz: „Ein Plan, ein Ziel. Hessen wird klimaneutral bis 2050“

 

[>>>weiterlesen]

21. März 2017 | Veranstaltungstipp

 

Vom Abenteuer die Welt zu retten

 

Vortrag über das internationale Naturschutzprogramm des WWF im Haus zur Wildnis am 23. März.

 

[>>>weiterlesen]

21. März 2017 | Weltwassertag (22.03.)


Wasserkrise destabilisiert ganze Regionen


WWF-Analyse warnt vor Folgen des Wasserraubbaus / Ohne gesunde Feuchtgebiete und Flüsse steht Wasserversorgung auf dem Spiel.

[>>>weiterlesen]

21. März 2017 | Umwelt/Wolf

 

NABU startet Herdenschutzprojekt in Niedersachsen

 

NABU-Projekt trägt zur Sicherung extensiver Weidetierhaltung vor dem Wolf bei.

[>>>weiterlesen]

20. März 2017 | SOS fürs Meer: Nord- und Ostsee in Gefahr

Dringender Appell an die Bundeskanzlerin

 

Berlin, 20.03.2017: Unter dem Druck der Ministerien für Landwirtschaft, Wirtschaft, Verkehr und Forschung hat das Bundesumweltministerium den verwässerten Schutzgebietsverordnungen in Nord- und Ostsee zugestimmt. Auch zukünftig soll in FFH- und Vogelschutzgebieten gefischt, Sand und Kies abgebaut und mit Schallkanonen der Meeresboden untersucht werden können. Gleichzeitig soll das novellierte Bundesnaturschutzgesetz den Ministerien ein Vetorecht bei zukünftigen Schutzmaßnahmen zusichern. Es droht der Ausverkauf von Nord- und Ostsee.

 

Die Umweltverbände appellieren an die Bundeskanzlerin: Setzen Sie Deutschlands guten Ruf im Meeresschutz nicht aufs Spiel. Verhindern Sie inhaltleere Verordnungen und sorgen Sie dafür, dass Arten und Lebensräume effektiv geschützt werden. Quelle: WWF

20. März 2017 |  Umwelt/Wald

 

Zum Internationalen Tag des Waldes am 21.3.2017

NABU: Wälder brauchen mehr Schutz

 

Änderung der Waldgesetze notwendig

 

[>>>weiterlesen]

20. März 2017 | Umwelt / Gewässer

 

Landkreis Leer schwächt bewusst den Artenschutz

 

Weitere Verwässerung einer Minimalverordnung - 
NABU fordert Erlass einer Verordnung die den Anforderungen entspricht

 

[>>>weiterlesen]

20. März 2017 | Buchpräsentation 

 

Entdeckungsreise von der Quelle bis zur Mündung

 

Der Autor Frank Uwe Pfuhl hat die hessische Nidda von der Quelle bis zur Mündung bereist und an vielen Stationen interessante Menschen getroffen, die zu einem Interview bereit waren und ihre Geschichte der „Nidda 3.0“ erzählen. 

 

[>>>weiterlesen]

17. März 2017 | Hochwasserschutz/Brandenburg

 

Nationales Hochwasserschutzprogramm

 

Das in der Prignitz schon in den Neunzigerjahren angeregte Hochwasserschutzprojekt zur Nutzung der Lenzer Wische als Flutungspolder startet nun offiziell.

[>>>weiterlesen]

17. März 2017 | Umweltschutz

 

„Geheilte Wunden“

 

Die Wasserqualität von Tagebauseen weist einen guten Zustand vor - Braunkohle belegt bei der Umweltbilanz den letzten Platz.

 

[>>>weiterlesen]

17. März 2017 | Naturschutz

 

Start in die Waldbrandsaison

 

Brandenburg ist das am stärksten waldbrandgefährdete Bundesland. Gestern wurde in 13 Landkreisen Waldbrandgefahrenstufe 3 ausgerufen.

[>>>weiterlesen]

17. März 2017 | Naturschutz


Blick unter die Schneedecke 

 

Neue Studie erhebt erstmals Alpenweit den ökologischen Fußabdruck von Skigebieten.

 

[>>>weiterlesen]

16. März 2017 | Artenschutz

 

Rotmilane werden gezählt: Biosphärenreservat Spreewald startet Mitmach-Aktion

 

Alle naturinteressierten Spreewälder und Gäste sind aufgerufen, in der Fließlandschaft nach Rotmilanen Ausschau zu halten und ihre Beobachtungen zu melden.

[>>>weiterlesen]

© iStock.com/RichVintage

16. März | Umweltbildung/Recycling

 

„Besser machen!“ Upcycling für Jugendliche

 

Startschuss für Umweltbildungs-Projekt zur Wiederverwendung gebrauchter Güter – DBU gibt 123.000 Euro.

 

[>>>weiterlesen]

16. März 2017 | Umweltschutz

 

Keine Kohle für Kohle

 

G20-Finanzminister treffen sich in Baden-Baden. WWF: Umweltrisiken dürfen bei Finanzierungsentscheidungen nicht länger vernachlässigt werden.

[>>>weiterlesen]

16. März 2017 | Vogelgrippe

 

Weiterer Fall von Vogelgrippe in Hessen

 

Im Main-Kinzig-Kreis wurde bei einem Mäusebussard die hochpathogene Form von H5N8 nachgewiesen. 

 

[>>>weiterlesen]

15. März 2017 | Tierschutz

 

Hessischer Tierschutzpreis 2017 ausgeschrieben

 

Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung des Umweltministeriums ehrt Personen oder Organisationen aus Hessen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich für den Tierschutz eingesetzt haben.

[>>>weiterlesen]

15. März 2017 | Weltnaturerbe Wattenmeer

 

„Mit uns!“ fordern die niedersächsischen Naturschutzverbände

 

Naturschutzverbände bereit zur Partnerschaft mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

 

[>>>weiterlesen]

(c) Matthias Schickhofer / EuroNatur

15. März 2017 | Naturschutz

 

Memorandum zum Schutz der rumänischen Urwälder

 

200 weltweit führende Wissenschaftler und Experten der Waldökologie rufen Rumänien dazu auf, die letzten Paradieswälder Europas zu retten.

[>>>weiterlesen]

15. März 2016 | Artenschutz

 

Die Rückkehr der Raufußhühner: 

Erfahrungsaustausch europäischer Experten im Naturpark

  

Vertreter westeuropäische Projekte, die in Schweden Birk- oder Auerhühner fangen, treffen sich im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. 

Aktion "Fishing for Litter" Foto: Stefan Sauer

14. März 2017 | Umwelt/Meere

 

Das Problem mit dem Plastikmüll im Meer

 

NABU, Politik und Wirtschaft diskutieren gemeinsam Lösungen. Auch neue gemeinsame Ergebnisse des NABU-Projektes „Fishing for Litter“ werden vorgestellt.

 

[>>>weiterlesen]

 

14. März 2017 | Nationalpark Wattenmeer

 

Tag der Offenen Tür am 17.03. im Forschungszentrum Wittbülten auf Spiekeroog

 

Das Forschungszentrum des Nationalpark-Hauses Wittbülten bietet hervorragende Möglichkeiten für verschiedenste Forschungsvorhaben und Lehrveranstaltungen im Wattenmeer. 

[>>>weiterlesen]

Wiesenhummel (c) Dr. Hannes Petrischak / Heinz Sielmann Stiftung

14. März 2017 | Artenschutz/Biologische Vielfalt

 

Wenn es nicht mehr summt und brummt


Das Wildbienensterben in Deutschland geht ungebremst weiter. Die Heinz Sielmann Stiftung zeigt mögliche Ursachen auf und plädiert für einen bewussteren Umgang mit der Natur, bevor es zu spät ist.

 

[>>>weiterlesen]

14. März 2017 | Landwirtschaft

 

„öko!nah,klar“ 

 

Unter dem Motto „öko!nah,klar“ findet heute in der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz nahe Rheinsberg der erste Landwirtschaftstag im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land statt.

[>>>weiterlesen]

Foto: Gregor Wolf/Nationalpark Bayerischer Wald

13. März 2017 | Nationalpark Bayerischer Wald

 

Imposante Woidbuidl im Haus zur Wildnis

 

Nebelverhangene Schachten, blühende Pflänzchen oder röhrende Hirsche – all das und noch viel mehr präsentieren drei Fotografen aus der Region aktuell im Haus zur Wildnis. 

 

[>>>weiterlesen]

13. März 2017 | Umweltschutz/Recycling

 

Klärschlamm wird als Phosphorquelle immer wichtiger 

 

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Verknappung der weltweiten Phosphor-Vorräte hat der Bundestag eine neue Klärschlammverordnung beschlossen.

[>>>weiterlesen]

13. März 2017 | Naturschutz

 

Öko-Alptraum Bettenlager

 

Nach WWF-Holzanalyse: Dänisches Bettenlager wiederholt zu Strafzahlung wegen Falschangaben verurteilt.

 

[>>>weiterlesen]

10. März 2017 | Energie

 

Unbegründete Unkenrufe

 

Zum sechsten Jahrestag der Katastrophe von Fukushima: WWF und LichtBlick fordern nach dem Atomausstieg nun verbindlichen Kohleausstieg.

[>>>weiterlesen]

10. März 2017 | Naturschutz

 

Die Bergwaldretter: Freiwillige mit Pflanzspaten in Brandenburgs Wäldern aktiv

 

Etwa 40 Freiwillige aus ganz Deutschland werden vom 12. März bis zum 1. April in den Wäldern um Adamswalde nördlich von Rheinsberg zur Pflanzarbeit in den Wald aufbrechen.

[>>>weiterlesen]

10. März 2017 | Freie FÖJ Stellen

 

Freiwilliges Ökologisches Jahr im Weltnaturerbe

 

Nationalpark Hainich hat ab September wieder FÖJ-Stellen zu besetzen.

[>>>weiterlesen]

 

 

Bild: Die FÖJler Lucas Faupel (l.) und Felix Heck verstärken seit September 2016 das Umweltbildungsteam des Nationalparks.

9. März 2017 | Biosphärenreservat Bliesgau

 

Das Orchideengebiet Gersheim auf eigene Faust erkunden

 

Mit einer Förderung durch das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz konnte im Jahr 2016 der „Orchideenpfad“ für Besucher eingerichtet werden.

[>>>weiterlesen]

9. März 2017 | Artenschutz

 

Böcke auf der Flucht vor Skihasen

 

Die Deutsche Wildtier Stiftung: Wintersportler sehen immer seltener Gämsen in den Skigebieten.

 

[>>>weiterlesen]

9. März 2017 | Umwelt/Schifffahrt

 

Alarmierende Werte bei Abgasmessungen an Bord der AIDA Prima

 

Verdeckte Abgasmessungen des ARD-Verbrauchermagazins „Plusminus“ entlarven das „Vorzeigeschiff“ der Kreuzfahrtflotte von AIDA Cruises als Dreckschleuder.

[>>>weiterlesen]

9. März 2017 | Atom/Entsorgung

Hendricks: Wir stellen die Endlagersuche vom Kopf auf die Füße

 

CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN brachten gestern einen fraktionsübergreifenden Entwurf zur Fortentwicklung des Standortauswahlgesetzes in den Bundestag ein.

[>>>weiterlesen]

8. März 2017 | Krötenwanderung

 

Wieder am Start: Frosch, Molch und Kröte

 

Sie verlassen ihre frostfreien Winterverstecke in Wäldern und Parks und wandern zu ihren Laichgewässern. Insbesondere Autofahrer sollten auf die überwiegend nachts und in den Dämmerungsphasen aktiven Wanderer Rücksicht nehmen. 

[>>>weiterlesen]

(c) Heinz Sielmann Stiftung

8. März 2017 | Heinz Sielmann Stiftung

 

100. Geburtstag des Naturfilmpioniers


Die Heinz Sielmann Stiftung läft ein zur Ausstellung im Naturkundemuseum Berlin und stellt neue touristische Angebote in Sielmanns Naturlandschaften vor.

[>>>weiterlesen]

 

Die Bearbeiter des Projektes (c) Nationalpark Berchtesgaden

8. März 2017 | Nationalpark Berchtesgaden

 

Quellen in den bayerischen Nationalparken als Zeiger des Klimawandels

 

Forscher ermitteln und inventarisieren in den kommenden drei Jahren typische Tier- und Pflanzenarten in den Quellen des Schutzgebiets.

[>>>weiterlesen]

8. März 2017 | Stromtrasse SuedLink

 

„Argumente gegen West-Variante stark genug“

 

Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler hat die Entscheidung der SuedLink-Planer begrüßt, die Erdkabeltrasse nicht durch den Main-Kinzig-Kreis, sondern weiter östlich über Thüringen verlaufen zu lassen.

[>>>weiterlesen]

7. März 2017 | Forschungsstipendium

 

Forschen für heimische Wildtiere lohnt sich!

 

Die Deutsche Wildtier Stiftung vergibt ihren mit 50 000 Euro dotierten Forschungspreis 2017.

[>>>weiterlesen]

7. März 2017 | Luftreinhaltung

 

Sauberere Luft für Limburg 

 

Umweltzone und Lkw-Durchfahrtsverbot werden eingeführt. Umweltministerium legt Entwurf für neuen Luftreinhalteplan in Limburg vor.

[>>>weiterlesen]

 

7. März 2017 | Vögel/Artenschutz

 

1,5 Millionen Vögel sterben pro Jahr an Stromleitungen

 

Das ermittelte ein vom NABU beauftragtes Gutachten („Vogel-Kollisionsopfer an Hoch- und Höchstspannungsfreileitungen in Deutschland – eine Abschätzung“).

[>>>weiterlesen]

7. März 2017 | Artenschutz International

 

Mafia oder Millionen

 

Rund 20.000 Elefanten werden in Afrika jedes Jahr illegal wegen ihrer Stoßzähne getötet. Was das für den Tourismus bedeutet zeigt eine Studie des WWF.

[>>>weiterlesen]

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Für jede zweite Websuche spendet Benefind 1 Cent an die Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V., Herausgeberin von NATUR Online. Machen Sie mit!

ANZEIGE

Unsere Buchtipps

Empfehlenswertes Buch für Ornitho-logen und solche, die es werden wollen. [>>>zur Buchvorstellung]

FREIANZEIGE

Biologische Vielfalt in Hessen 

12. Naturschutz-Erlebnistage Hessen vom 29. April bis
7. Mai 2017

Die Möglichkeiten, sich an den Na­turschutz-Erlebnistagen zu beteiligen, sind vielfältig. Deshalb sind alle Interessierten noch einmal zur Mitwirkung aufgerufen. Um Meldung geeigneter Aktionen wird bis zum
15. April gebeten. Weitere Informationen und Anmeldung:

www.naturschutz-erlebnistag.de

NET 2017_Information.pdf
PDF-Dokument [101.7 KB]
ANZEIGE

Filmprojekt über die Verschmutzung der Meere mit Mikroplastik

[>>>zum Trailer]

(c) WWF

Ab Februar 2017

Living Planet Tour
von und mit Dirk Steffens 

Der bekannte TV-Moderator und Um-weltaktivist Dirk Steffens (TerraX/ZDF) ist ab Februar 2017 nach dem erfolg-reichen Tourauftakt 2016 wieder mit einem abendfüllenden Infotainment-Vortrag auf großer Deutschland-Tour: Mit den Ergebnissen des aktuellen WWF Living Planet Report und spannenden Berichten über seine Erfahrungen mit bedrohten Tierarten auf der ganzen Welt.
[>>>TICKETS & TERMINE]

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

A N G E B O T 

Nutzen Sie unseren Einführungsrabatt

  • von 10 % im ersten Quartal 2017, wenn Sie erstmalig bei NATUR Online werben,
  • bei einer Vertragsdauer von mindestens 6 Monaten.
  • Kontakt: 06184 - 99 33 797
    anzeigen@natur-online.info

Die drei großen Umweltverbände BUND, NABU, VCD und die Deutsche Bahn empfehlen Ihnen in ihrer Broschüre Reiseziele, die Sie ohne Auto entdecken können. Reisen Sie umweltfreundlich mit der Bahn in atemberaubende Nationalparke, Naturparke und Biosphärenreservate vom Wattenmeer bis zum Alpenraum.

(c) nachhaltig-sein.info

Neuerscheinung

Ratgeber Nachhaltigkeit im Alltag – 350 praktische Tipps

Zwei Drittel der Deutschen ist Nachhaltigkeit wichtig. Aber: Viele wissen nicht, wie sie es im Alltag umsetzen und wo sie beginnen sollen. Antworten gibt das neue Ratgeber-Buch. [>>>weiterlesen]

Erfolgreich werben mit NATUR Online

Werbeanzeige mit Link zu Ihrer Unter-nehmenshomepage für nur 85 € im Monat. Laufzeit & Platzierung n. V.

Kontakt: 06184 - 99 33 797
anzeigen@natur-online.info

 Werbeeinnahmen kommen Natur-
und Artenschutzprojekten zu gute. 

Wie werbe ich bei NATUR Online?

Veranstaltungen,
Fortbildung und mehr

Hessische Verantwortungsarten

Exkursionsreihe von April bis August. Veranstaltet von der Naturschutz-Akademie Hessen und der Botanischen Vereinigung für Naturschutz in Hessen. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten!

Termine und Anmeldung
Verantwortungsarten.pdf
PDF-Dokument [221.4 KB]

Naturpark Taunus

 

Von Wildkatzen und Wildkräutern

Der aktuelle Veranstaltungskalender präsentiert rund 90 Touren mit vielen Highlights.

Veranstaltungen 2017.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]

Nationalpark Harz

 

Bergwiesenkunde für Wanderführer/innen

Veranstaltungen zur Seminarreihe „Bergwiesenkunde für Wanderführer-Innen“ iInternationalen Haus Sonnenberg in St. Andreasberg.

Grundlagenseminare am 13. Mai und am 10. Juni 2017.

Weitere Informationen unter:

http://www.sonnenberg-international.de/index.php?id=176

Programm & Anmeldung
Grundlagenseminar.pdf
PDF-Dokument [729.3 KB]
"Kupferblümchen" Foto: Kison

Metallophyten – Pflanzen auf schwermetallhaltigen Böden des Harzes

Dr. Hans-Ulrich Kison wird am Freitag, den 31. März um 19:00 Uhr zu diesem Thema im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg referieren.

[>>>weiterlesen]

Darß und Zingst 

Programm
April_2017.pdf
PDF-Dokument [119.2 KB]

Nationalparkhaus Rosenhaus Wangerooge

Veranstaltungsprogramm
Rosenhaus_April.pdf
PDF-Dokument [85.0 KB]

NP Bayerischer Wald

 

Wölfe in Bayern: Status, Management, Perspektiven

Vortrag von Dr. Walter Joswig am 30. März, um 19 Uhr im Haus zur Wildnis. 

Der Eintritt ist frei!

Obstbäume veredeln - Obstsorten erhalten

Veranstaltung mit praktischen Übungen. Am 22. April in der Naturschutz-Akademie Hessen, Wetzlar. 

Achtung! Wiederholungstermin aufgrund großer Nachfrage am 26. April in Wetzlar!

Programm & Anmeldung
Obstbäume veredeln.pdf
PDF-Dokument [171.4 KB]
Termin am 26. April
Obstbäume_Wiederholung.pdf
PDF-Dokument [183.7 KB]

Erweiterung der gericht-lichen Kontrolle im Natur- und Umweltschutzrecht

Kooperationsveranstaltung von Informationsdienst Umweltrecht e.V. (IDUR) und Naturschutz-Akademie Hessen (NAH) am Samstag, den
22. April in Frankfurt am Main.

IDUR-UmwRG-Seminar.pdf
PDF-Dokument [177.4 KB]

Obstwiese - Erlebnis- und Lernort im Frühjahr

Veranstaltung mit praktischen Übungen für Lehrkräfte und andere Interessierte. Am 26. April in der Naturschutz-Akademie Hessen, Wetzlar. 

Programm & Anmeldung
Lernort Obstwiese.pdf
PDF-Dokument [109.6 KB]

Der Boden - Das größte Ökosystem der Erde

Praxisseminar zum Thema Kompostierung. Am 3. Mai in der Naturschutz-Akademie Hessen, Wetzlar. 

Programm & Anmeldung
Kompostierung.pdf
PDF-Dokument [184.8 KB]

Mit Smartphone & Co in die Natur

Neue Ansätze in der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.  Am 5. Mai in der Naturschutz-Akademie Hessen, Wetzlar. Teilnahme kostenfrei!

Programm & Anmeldung
Smartphone_Co.pdf
PDF-Dokument [200.4 KB]

Mit Kindern auf den Spuren der Wildkatze

Seminar für Multiplikator/innen, die mit Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren arbeiten. Vorgestellt werden Fachinformationen sowie erlebnis- und handlungsorientierte Spiele.

Am 6. Mai in Gersfeld/Wasserkuppe/ Rhön.

Programm & Anmeldung
Wildkatze.pdf
PDF-Dokument [228.8 KB]

Mit WaldWissen raus in den Wald

Wald-Exkursion in den Westen Hessens mit Informationen zum Thema Wald und Naturschutz vom Westerwald bis zum Kellerwald.

Von 25. bis 27. Mai

Veranstalter: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Programm & Anmeldung
WaldWissen.pdf
PDF-Dokument [330.1 KB]

Ökologisches Gleichgewicht durch Mischkultur

Seminar mit Theorie und praktischem Teil zum Anbau und zur Funktionsweise von Mischkulturen.

Am 22. Mai in der Naturschutz-Akademie Hessen, Wetzlar

Programm & Anmeldung
Mischkultur.pdf
PDF-Dokument [183.4 KB]

Nationalparkerlebnis für Blinde und Sehbehinderte

Aktionstag im Waldspielgelände Spiegelau. Betroffenen soll die Möglichkeit geboten werden, den Wald mit allen Sinnen zu erkunden.

23. Juni von 10 bis 15.30 Uhr. 

 

Informationen zu allen Veran-staltungen und Anmeldung unter:

www.nationalpark-bayerischer-wald.de/veranstaltungen

Wunder der Natur

Verlängert bis zum 30.11.2017

Die große Ausstellung im Gasometer Oberhausen feiert bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen – Höhe-punkt ist eine 20 Meter große Erdkugel im gigantischen Innenraum. [>>>weiterlesen]

face to face (c) Bence Máté Photography

Wetter

NATUR Online 

Redaktion NATUR Online

Buchbergstr. 6 | D - 63517 Rodenbach
Telefon: 06184 –  99 33 797

magazin@natur-online.info

Anfahrt

Aktualisierung:

30. März 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2013 - 2017 Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V.