Magazin für Nachrichten aus Natur und Umwelt

FREIANZEIGE
(c) pixabay

23. September 2016 | Arten

Wolf fasst in Deutschland weiter Fuß

 

Der Wolf erobert sich seine alte Heimat zurück.Das zeigen die aktuellen Monitoring-Daten, die das Bundesamt für Naturschutz (BfN) vorgestellt hat. Mittlerweile sind in Deutschland 46 Rudel, 15 Paare und vier sesshafte Einzeltiere nachgewiesen.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

23. September 2016 | Naturpark Südschwarzwald

Am Feldberg ist der Wolf los

 

Von Anfang Oktober bis Ende Dezember 2016 macht die Ausstellung „…und wenn der Wolf kommt? – Alte Mythen und neue Erfahrungen“ Station im Haus der Natur am Feldberg.

 

[>>>weiterlesen]

 
(c) pixabay

23. September 2016 | Umwelt/Vögel

Wieder Amselsterben durch Usutu-Virus

 

In Deutschland gibt es wieder ein Vogelsterben, das durch das tropische Usutu-Virus ausgelöst wird. NABU und Tropenmediziner bitten die Bevölkerung erneut um Mithilfe, erkrankte oder verendete Vögel zu melden.

 

[>>>weiterlesen]

Nashorn (c) pixabay

22. September 2016 | Artenschutz/Internationales 

 

Freigabe von Nashorn-Handel könnte Nashorn-Wilderei noch verstärken

Weltweite Nashornpopulation könnte enorme Horn-Nachfrage nicht befriedigen

 

 

[>>>weiterlesen]

 

(c) pixabay

22. September 2016 | Klimaschutz/Verkehr

Technologieentwicklung im Bahnbereich auf Klimakurs

Der Ausstieg aus fossilen Brennstoffen hat im Verkehrssektor bereits begonnen. Davon überzeugte sich Bundesumweltministerin Barbara Hendricks bei einem Besuch der Eisenbahnmesse InnoTrans.

 

 

[>>>weiterlesen]

Lucas Faupel, Felix Heck und Kevin Lachmann (v.l.n.r.) haben alle Boxen kontrolliert und geben den neuen Urwald-Cache frei. Foto:Nationalparkverwaltung Hainich

21. September 2016 | Nationalpark Hainich

Auf moderner Schnitzeljagd unterwegs im Nationalpark

Der neu installierte „Urwald-Cache“ ist startklar

 

Ein Geocache mit 10 Stationen, kurz „Multi-Cache“, ist die neue Attraktion des Wanderweges Hünenteich, der dieses Jahr vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet wurde. 

[>>>weiterlesen]

Dachbegrünung gegen den Klimwandel (c) pixabay

21. September 2016 | Klimaschutz Hessen

Stadtumbau in Hessen: Land stärkt Klimaschutz und Klimaanpassung

 

Neues Stadtumbau-Programm zur gezielten Förderung des Klimaschutzes und der Anpassung der Städte und Gemeinden an den Klimawandel gestartet.

[>>>weiterlesen]

 

Auch der Löwe ist inzwischen stark bedroht (c) pixabay

21. September 2016 | Artenschutz

Chance für bedrohte Arten

 

Vom Afrikanischen Elefanten bis zum Zwerggecko reicht die Bandbreite der bedrohten Arten, über deren Schutzstatus die 17. CITES-Artenschutzkonferenz vom 24. September bis 5. Oktober 2016 in Johannesburg entscheidet. 

[>>>weiterlesen]

Auch Kraniche rasten am Galenbecker See (c) Deutsche Wildtier Stiftung

20. September 2016 | Vogelzug

Drehkreuz Ost: Erst futtern, dann fliegen

 

Deutsche Wildtier Stiftung: Weit über 100.000 Zugvögel nutzen den Galenbecker See als Versorgungsplattform und Raststätte vor dem Weiterflug.

[>>>weiterlesen]

Wieder da: Die altehrwürdige Wegesäule am Mühlberg / Foto: Archiv Nationalparkverwaltung, Peter Jäger

20. September 2016 | Nationalpark Sächsische Schweiz

Historische Wegesäule kehrt an alten Platz zurück

 

Oberhalb des Polenztales weist sie Wanderern jetzt wieder die Richtung: Kürzlich konnte die Nationalparkverwaltung eine altehrwürdige Wegesäule wieder an ihrem angestammten Fleck aufstellen. 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

20. September 2016 | Artenschutz

Hendricks nimmt an Internationaler Artenschutzkonferenz in Südafrika teil 

Weitere Stationen sind Ruanda und Kenia

 

Zentrale Themen der Reise sind Fragen des Arten- und Naturschutzes, der Wildereibekämpfung und der Wiedergewinnung von Waldflächen.

[>>>weiterlesen]

Die neuen Junior Ranger bei der Zeugnisübergabe (c) Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

20. September 2016 | Nationalpark Bayerischer Wald

Die ersten Zeugnisse des Schuljahres

115 neue Junior Ranger im Nationalpark 

 

In den Pfingst- oder Sommerferien verbrachten die Kinder eine Woche im Nationalpark – unter kundiger Begleitung von Rangern. Am Freitagabend durften sich die Teilnehmer des Bildungsprojekts im Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau nun ihre Junior-Ranger-Zertifikate abholen. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

19. September 2016 | NABU Niedersachsen berichtet:

NABU Niedersachsen präsentiert Jahresbericht 2015

Umweltfreundliche Agrarwende wichtig

 

Anlässlich der Landesvertreterversammlung wurde vor den knapp 280 Anwesenden aus rund 190 NABU-Gruppen mit aktuell über 88.000 Mitgliedern in Niedersachsen der NABU-Jahresbericht 2015 präsentiert. [>>>weiterlesen]

 
UN-Gebäude in New York (c) pixabay

19. September 2016 | Klimaschutz

Deutsche wollen Push für den Klimaschutz

 

UN-Treffen zum Klima-Abkommen in New York / Deutschland hinkt mit eigenem Klimaplan hinterher / WWF-Umfrage: Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Engagement der Regierung

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

19. September 2016 | Meeresschutz

Deutschland setzt Engagement beim Meeresschutz fort

 

Aus Anlass der 3. „Our Ocean Konferenz“ in Washington stellte Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesumweltministerium, vor hochrangigen Vertretern die Aktivitäten der Bundesregierung beim internationalen Meeresschutz vor. [>>>weiterlesen]

ANZEIGE
Michael Groschek und Jeanette Schmitz begrüßen die 500 000. Besucher der Ausstellung "Wunder der Natur" (c) Carsten Walden

19. September 2016 | Veranstaltungstipp

Besucherrekord: Bereits 500.000 staunten über die "Wunder der Natur"

 

Die aktuelle Ausstellung im Gasometer Oberhausen feiert unter einer 20 Meter großen Erdkugel das Leben der Tiere und Pflanzen – Verlängerung aufgrund des großen Erfolges bis zum 30. November 2017. 

[>>>weiterlesen]

 

 

Nationalparkmitarbeiter Jochen Linner (rechts) erklärt die geplanten Arbeiten zur Renaturierung. (Foto: Andreas Seidl) (c)

16. September 2016 | Nationalpark Bayerischer Wald

Startschuss für die Sagwasser-Renaturierung

 

Im Vorfeld der Arbeiten haben sich jetzt der Bauausschuss der Gemeinde Hohenau, Anwohner und der Waldverein über die Maßnahme im Rahmen des LIFE+ Projekts informiert.

[>>>weiterlesen]

 
(c) pixabay

16. September 2016 | Artenschutz

Wenn der Schuss nach hinten losgeht

Abschuss von Beutegreifern ist keine Lösung für Nutztierkonflikte

 

Wenn Wölfe, Bären oder andere Beutegreifer ihren Appetit mit Schafen, Ziegen oder Kälbern stillen, greifen Menschen oft zur Waffe. Diese Strategie löst das Problem jedoch nicht. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

16. September 2016 | Landwirtschaft/ Umwelt

WWF: Deutschland braucht „Gülle-Euro“

Grundwasserbelastung durch Überdüngung: Umweltverband sieht sich von Beratergremium des Landwirtschaftsministeriums bestätigt.

 

Der „Gülle-Euro“ soll laut WWF-Vorstellungen auf Stickstoffüberschüsse aus der Verwendung von Düngemittelnerhoben werden. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. September 2016 | Klimaschutz

Moorschutz ist Klimaschutz

 

Fachleute aus Politik, Wissenschaft und dem privaten Sektor haben bei einem dreitägigen Workshop aktuelle Entwicklungen des Moorschutzes und dessen Bedeutung für den Klima- und Biodiversitätsschutzschutz diskutiert.

[>>>weiterlesen]

Wisent (c) WWF

15. September 2016 | Artenvielfalt

Mehrheit Pro Wisent

 

Der Wisent kann sich auf einen breiten Rückhalt in der Bevölkerung stützen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Meinungsforschungs-institut forsa im Auftrag der Naturschutzorganisation WWF in vier Landkreisen des Sauerlandes durchgeführt hat. [>>>weiterlesen]

Sabine Lenhart bei der Überreichung der Partner-Urkunde Foto: Peter Gaschott

15. September 2016 | Biosphärenreservat Bliesgau

Von der Idee am Bügelbrett zur Bio-GenussManufaktur

 

Der Betrieb von Sabine Lenhart ist erst kürzlich dem Netzwerk „Partner des Biosphärenreservates Bliesgau“ beigetreten. Nun wurde dies gemeinsam mit weiteren Partnern aus der Biosphären-Stadt mit einer kleinen Verköstigungsaktion gefeiert. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

15. September 2016 | Umwelt/Agrar

NABU-Stellungnahme zur Monsanto-Übernahme durch Bayer

 

 NABU-Bundegeschäftsführer Leif Miller: „Diese Rekordübernahme sendet ein fatales Signal für die weltweite Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen und lässt die Alarmglocken schrillen bei allen, die sich eine umweltverträglichere, gift- und gentechnikfreie Landwirtschaft wünschen. [>>>weiterlesen]

„Europäischer Feldhamster“ von Julian Rad. 1. Platz beim diesjährigen Fotowettbewerb „Naturschätze Europas“ (c) Julian Rad

15. September 2016 | Veranstaltungstipp

Augenweide für Naturliebhaber

 

EuroNatur präsentiert Glanzlichter des Fotowettbewerbs „Naturschätze Europas“ in großformatigem Kalender - Vernissage und Preisverleihung am 17.September im Nationalpark Bayerischer Wald.

[>>>weiterlesen]

 

ANZEIGE
(c) pixabay

14. September 2016 | Naturschutz/Landwirtschaft

Der 33. Deutsche Naturschutztag (DNT) wird heute in Magdeburg eröffnet

 

Noch bis Freitag steht der Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal ganz im Zeichen des DNT-Mottos "Naturschutz und Landnutzung - Analysen, Diskussionen, zeitgemäße Lösungen". 

[>>>weiterlesen]

(v.l.) Dr. Gerhard Mörsch, künftiger Geschäftsführer des Biosphärenzweckverbandes, Commerzbank-Filialleiterin Christine Feld, Umweltpraktikantin Claudia Niehaves und Stefanie Lagaly vom Biosphärenzweckverband vor der Commerzbank in Homburg.

14. September 2016 | Commerzbank Umweltpraktikum

Frischer Wind aus Niedersachsen –

Umweltpraktikum 2016 im Biosphärenreservat Bliesgau

 

Die Geschäftsstelle des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau hat seit dem 01. August eine neue Umweltpraktikantin: Claudia Niehaves aus Niedersachsen wird bis Ende Oktober das Team der Geschäftsstelle bei ihrer Arbeit unterstützen.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

14. September 2016 | Klimawandel

In Deutschland wird die Anpassung an den Klimawandel immer wichtiger

 

Globale Temperaturrekorde und Sturzfluten in Deutschland – Vorgeschmack auf die Sommer der Zukunft?

[>>>weiterlesen]

 

 

(c) pixabay

14. September 2016 | Forstwirtschaft

"Nachhaltige Waldbewirtschaftung ist für Brandenburg Selbstverständlichkeit und Herausforderung"

 

In der Waldschule im Wildpark konnte Minister Vogelsänger zum vierten Mal in Folge das begehrte PEFC-Zertifikat für nachhaltig bewirtschaftete Wälder entgegen nehmen. [>>>weiterlesen]

Seit dem Sommer 2004 im Angebot: Die Biosphärentour Foto: Pia Schramm

14. September 2016 | Veranstaltungstipp

Mit der Biosphärentour raus aufs Land

 

Mit dem Rad eine Fahrt ins Grüne, Landluft schnuppern und Bliesgauprodukte genießen, das  bietet die diesjährige Biosphärentour. Die Tour startet am Sonntag, den 18. September um 10:00 Uhr am Saarbahn-Haltepunkt Kleinblittersdorf und endet nach 30 km an gleicher Stelle gegen 17:00 Uhr. 

[>>>weiterlesen]

Tessa Nähring erhält ihre Grundausrüstung – eine Umweltbildungstasche der Commerzbank (c) Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus

13. September 2016 | Nationalpark Harz

Commerzbank-Umweltpraktikum in Torfhaus - ein Open-Air-Biologie-Semester für Tessa Nähring

 

Das Commerzbank-Umweltpraktikum bringt frischen Wind in das Studium zahlreicher Studenten. Sie wollen Prüfungsstress und Uni-Alltag für ein mehrmonatiges Praktikum in den schönsten Landschaften Deutschlands hinter sich lassen.

[>>>weiterlesen]

Integration von Flüchtlingen über den Natur- und Umweltschutz (c) Rainer Wellmann

13. September 2016 | Flüchtlingshilfe

Lokales Engagement als Antwort auf globale Krise

DBU-Sonderprogramm „Umwelt und Flüchtlinge“

 

Der Verein Flüchtlingshilfe Rheine hat es sich mit der jetzt bewilligten Projektförderung der DBU zum Ziel gesetzt, mit rund 30 jungen Flüchtlingen in mehreren Nachmittagsveranstaltungen pro Woche Integrationshilfe zu leisten. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

13. September 2016 | Hessen

Biodiversitätsbericht vorgelegt: Zahlreiche Maßnahmen zum Schutz und Erhalt der Biologischen Vielfalt umgesetzt

 

„Ohne sie ist eine intakte Natur – und damit die Lebensgrundlage für den Menschen – gefährdet, deshalb ist das Thema für uns von herausragender Bedeutung“, so Umweltministerin Priska Hinz.  [>>>weiterlesen]

Schwere Erntemaschinen durchforsten zurzeit die DBU-Naturerbefläche Pöllwitzer Wald (c) Bundesforst

13. September 2016 | Naturschutz

Mehr Naturnähe im Pöllwitzer Wald

Erntemaschinen entnehmen Nadelholz aus der DBU-Naturerbefläche – Laubholz bleibt stehen

 

Auf der DBU-Naturerbefläche Pöllwitzer Wald geht der Waldumbau in eine weitere Runde. Die DBU Naturerbe GmbH, will auf der rund 1.900 Hektar großen Fläche den Naturschutz voran bringen. 

[>>>weiterlesen]

Führungen zum Gartenbau sind auch Teil des Programms (c) pixabay

13. September 2016 | Veranstaltungstipp 

Das Hessische Umweltministerium lädt ein

Tag der offenen Tür am 24. September

 

Die nachgeordneten Behörden des Umweltministeriums ermöglichen Bürgerinnen und Bürgern einen Blick hinter die Kulissen. Vielfältige Angebote der Landesbetriebe Landwirtschaft, Hessen Forst und Hessisches Landeslabor. 

[>>>weiterlesen]

Foto: NABU/F. Paulin

12. September 2016 | Umwelt/Meeresschutz

International Coastal Cleanup Day 2016

 

Am 17. September treffen sich weltweit Freiwillige, um ein Zeichen für den Meeres- und Gewässerschutz zu setzen. Der International Coastal Cleanup Day (ICC), zu deutsch Internationaler Küstenputztag, jährt sich zum 31. Mal.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

12. September 2016 | Forstwirtschaft

Wenn es dem Wald zu trocken wird: 

Waldboden-Experten aus ganz Deutschland tagen vom 14. bis 17. September in Chorin

 

Brandenburgs Forstleute erwarten von der Fachtagung weitere Impulse und Anregungen für die zukünftige Waldentwicklung und den Waldumbau. 

[>>>weiterlesen]

 

Rothirsch (c) Deutsche Wildtier Stiftung

12. September 2016 | Deutsche Wildtier Stiftung 

Viel Lärm um ein bisschen Sex – die Hirschbrunft beginnt

Wer am lautesten röhrt, wird Platzhirsch

 

„In Deutschland geht es im September in der Natur ganz schön laut zu: Die Hirschbrunft beginnt“, sagt Dr. Andreas Kinser von der Deutschen Wildtier Stiftung.[>>>weiterlesen]

(c) Natur- und Geopark Vulkaneifel

12. September 2016 | Geopark Vulkaneifel

Geopark Vulkaneifel erhält UNESCO-Urkunde

 

Der Natur- und Geopark Vulkaneifel wurde im November 2015 in das neu geschaffene "International Geoscience and Geopark Programme" der UNESCO aufgenommen. Durch vulkanische Wasserdampfexplosionen geschaffene Maare und rund 350 Vulkane prägen das Eifelgebiet. 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

9. September 2016 | Umweltpolitik

Bundesumweltministerin Hendricks stellt Umweltprogramm 2030 vor

 

Vor dem Hintergrund des Klimawandels, der Übernutzung von Ressourcen und des rapiden Schwunds der Artenvielfalt hat sich Bundesumweltministerin Barbara Hendricks für eine Stärkung der Umweltpolitik ausgesprochen. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

9. September 2016 | Nationalpark Müritz

Wer Visionen hat…

 

Am 21. September um 19:30 Uhr diskutiert der  Fernseh-moderator Hellmuth Henneberg unter dem Titel „Wer Visionen hat…“ mit Bewohnern der  Nationalparkregion über die Entwicklungen der letzten 25 Jahre und die Zukunftsaussichten für Mensch und Natur.

[>>>weiterlesen]

Das NachhaltigkeitsSofa wird aus Stroh und Gras errichtet (c) pixabay

9. September 2016 | 4. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit zum Anfassen und Erleben: Das NachhaltigkeitsSofa in Wetzlar

 

Der Tag der Nachhaltigkeit macht am 22. September mit mehreren hundert Aktionen in ganz Hessen Nachhaltigkeit erlebbar. In Wetzlar sind in diesem Jahr einige Höhepunkte des 4. Hessischen Tags der Nachhaltigkeit zu finden: Unter anderem das NachhaltigkeitsSofa. [>>>weiterlesen]

Lachgas wird in der Salpeterherstellung verwendet, das wiederum in der Düngemittelproduktion eingesetzt wird (c) pixabay

9. September 2016 | Klimaschutz

Umweltministerium und Chemieverband wollen klimaschädliche Lachgas-Emissionen stoppen

 

Das Bundesumweltministerium hat auf dem Pariser Weltklimagipfel im Dezember 2015 die „Nitric Acid Climate Action Group“ gegründet. Ihr Ziel: Der Ausstoß von klimaschädlichem Lachgas in der Industrie soll bis 2020 weltweit gestoppt werden.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

8. September 2016 | Forstwirtschaft

Brandenburg erhält PEFC-Zertifikat für nachhaltige Waldbewirtschaftung

 

Die Regionale Arbeitsgruppe PEFC Brandenburg wird am kommenden Dienstag (13. September) in Potsdam das Zertifikat an Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger überreichen und den zugehörigen Waldbericht vorstellen. [>>>weiterlesen]

8. September 2016 | Biologische Vielfalt

Hendricks beruft TV-Journalist Dirk Steffens zum UN-Botschafter für biologische Vielfalt

 

Steffens beschäftigt sich in seinen Fernseh-Dokumentationen und Reportagen immer wieder intensiv mit Fragen des Naturschutzes und der Erhaltung der Artenvielfalt. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

8. September 2016 | Machen Sie mit! Ihre Meinung zählt!

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bericht der Endlagerkommission

 

Nutzen Sie die Möglichkeit sich noch bis zum 11.09. an der Diskussion bezüglich der Standortauswahlsuche für hoch radioaktiven Müll auf www.endlagerbericht.de zu beteiligen! 

(c) pixabay

8. September 2016 | Klimawandel/Artenschutz

Kermit droht der Klimawandel

 

Der Klimawandel hat einen negativen Einfluss auf viele Reptilien- und Amphibienbestände. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des WWF Deutschland in Kooperation mit dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), WissenLeben e.V. und mehreren Universitäten. 

[>>>weiterlesen]

(c) NABU/B. Schaller

7. September 2016 | Natur/Streuobst

Mobile Mostereien pressen jährlich über fünf Millionen Liter Saft

Wo wird mein Obst zu Saft? 

 

Wo aus eigenem Obst Saft hergestellt werden kann, zeigt der NABU in einer deutschlandweiten Liste. 271 mobile und stationäre Mostereien sind inzwischen auf Streuobst.de registriert. [>>>weiterlesen]

Grünfink (c) pixabay

7. September 2016 | Artenschutz

Vogelschutz kennt keine Grenzen

 

"BirdNumbers 2016 - Birds in a changing world" - so heißt das Motto der europäischen Konferenz des European Bird Census Council (EBCC), zu der etwa 250 renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach Deutschland gekommen sind.

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

7. September 2016 | Nationalpark Sächsische Schweiz

Aktiv für die Natur der Region: Bundesfreiwillige gesucht


Ab sofort läuft die Bewerbungszeit zum Bundesfreiwilligendienst in der Nationalparkverwaltung Bad Schandau – zwei Stellen sind zu besetzen: In der Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Nationalparkwacht. 

[>>>weiterlesen]

(c) pixabay

6. September 2016 | Internationaler Naturschutz

Engagement zum globalen Wiederaufbau der Wälder zahlt sich aus

 

Die von der Bundesregierung angestoßene „Bonn Challenge“ zeigt Wirkung. Mittlerweile gibt es aus 36 Ländern, Organisationen und Unternehmen Zusagen, rund 113 Millionen Hektar bedrohter Wälder wieder aufzubauen. 

[>>>weiterlesen]

Panda (c) pixabay

6. September 2016 | Artenschutz

Der Bambusfresser beißt sich durch

Rote Liste: Großer Panda weniger bedroht / Bestand steigt um 17 Prozent

 

Dem Großen Panda geht es besser. Dies ist ein Ergebnis der aktualisierten Version der roten Liste der bedrohten Arten, die jetzt von der Weltnaturschutzunion (IUCN) in Hawaii vorgestellt wurde. [>>>weiterlesen]

Siegerehrung im Rahmen der Tage der offenen Tür des BLHV mit den Preisträgerinnen und Preisträgern © Naturpark Südschwarzwald

6. September 2016 | Landwirtschaft

Wiesenmeisterschaft im Naturpark Südschwarzwald

Preisvergabe an die Gewinner der Wiesenmeister-schaft 2016 

 

Bei diesem Wettbewerb werden Wiesen und Weiden prämiert, die nicht nur aus ökologisch-botanischer Sicht wertvoll sind, sondern die sich zugleich besonders für die landwirtschaftliche Nutzung eignen. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

5. September 2016 | Tipps gegen störende Wespen

Viel Regen, wenig Wespen

 

Die Wespenplage bleibt im Spätsommer 2016 in den meisten Regionen Deutschland aus. Die heftigen Regenfälle im Frühjahr haben die Nester der Wespen einfach weggespült. Viele Königinnen sind samt Brut ertrunken. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

5. September 2016 | Klimaschutz

Deutschland im Zugzwang

Deutschland droht Umsetzung der vereinbarten Klimaziele zu Hause zu verfehlen

 

Der Klimaschutz wird beim G20-Gipfel im chinesischen Hangzhou ein wichtiges Thema sein. Unter anderem soll die Umsetzung der in Paris vereinbarten Klimaziele vorangetrieben werden. [>>>weiterlesen]

Honigbienen (c) pixabay

5. September 2016 | Umweltbildung

Staatssekretärin eröffnet Lehr- und Schauimkerei auf der Kühkopfinsel

 

Dr. Beatrix Tappeser: „Bienen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Biodiversität und damit für unsere täglichen Nahrungsmittel. Umso wichtiger ist es, über ihre Bedeutung aufzuklären und sie auf diese Weise zu schützen.“ [>>>weiterlesen]

Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler und Richard Zebisch von M-net (c) MKK

2. September 2016 | Veranstaltungstipp

Am 11. September wieder M-net Kinzigtal Total

Weltrekordversuch, Sonderschau zur Elektromobilität und vielfältiges Programm:

 

Die 24. Auflage des beliebten Radlersonntags bietet ein abwechslungsreiches Programm und autofreie Straßen zwischen 9 und 18 Uhr. Rund 80 Kilometer zwischen Hanau und Sinntal stehen für ein unbeschwertes Freizeitvergnügen zur Verfügung. [>>>weiterlesen]

Freianzeige
Die Ochsenzungen-Seidenbiene (Colletes nasutus) (c) NABU, Foto: Hans-Jürgen Sessner

2. September 2016 | Naturschutz

Seltene Wildbiene auf NABU-Flächen entdeckt

Unselt: Beweidung der Oderhänge bei Lebus zahlt sich aus -  Erhalt von blütenreichen Wiesen und Weiden hilft heimischen Wildbestäubern

 

Die Ochsenzungen-Seidenbiene (Colletes nasutus) ist eine heimische Wildbiene, die nur noch in wenigen Regionen in Deutschland vorkommt. [>>>weiterlesen]

Durch Elfenbeinjagd bedrohter Afrikanischer Elefant Foto: NABU/ Barbara Maas

2. September 2016 | Internationales/Artenschutz

Dramatischer Bestandsrückgang Afrikanischer Elefanten

NABU: Afrikanische Elefanten werden schneller getötet als sie sich fortpflanzen können - Elfenbeinmärkte müssen geschlossen werden

 

Maas:144.000 tote  Elefanten in sieben Jahren, das heißt rund 56 tote Elefanten pro Tag. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

1. September 2016 | Nationalpark Berchtesgaden

Neue Specht-Ausstellung: „Wer klopft denn da?“

 

Ab sofort und noch bis zum 30. November 2016 ist im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“ in Berchtesgaden die neue Sonderausstellung „Wer klopft denn da? Spechte: Baumeister des Waldes“ zu sehen. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

1. September 2016 | Chemikaliensicherheit

Neue Nachweismethoden für Alltagschemikalien

 

BMUB und Chemieverband kooperieren weiter beim Human-Biomonitoring. Die Nachweismöglichkeiten für Chemikalien in Alltagsprodukten, wie Flammschutzmittel und Weichmacher, werden weiter verbessert. [>>>weiterlesen]

Windkraftanlage (c) pixabay

1. September 2016 | Artenschutz/Windkraft

Flug in den Tod

 

In den letzten Augusttagen haben sich Millionen Fledermäuse im Nordosten Europas auf den Weg gemacht. Doch für viele Hunderttausend Fledermäuse ist die Migration ein Flug in den Tod: Die Langstreckenflieger stürzen im Umkreis von Windkraftanlagen tödlich verletzt vom Himmel. [>>>weiterlesen]

Darßer Weststrand Foto: A. Storm

31. August 2016 | Jetzt noch abstimmen!

Naturwunder wählen und Preis gewinnen

Noch drei Wochen für die schönste Naturlandschaft abstimmen


Windzerzauste Steilufer, schroffe Felsenformationen, dunkle Moore. Noch bis zum 18. September kann jeder seinen eigenen Naturwunder-Favorit im Internet bestimmen. 

[>>>weiterlesen]

Wildpferde halten den Bewuchs in der Döberitzer Heide klein (c) Heinz Sielmann Stiftung, Fotograf: Thomas Stephan

31. August 2016 | Veranstaltungstipp

Den Naturschätzen auf der Spur

 

Am 7. September um 15 Uhr eröffnet die Naturfreundejugend Deutschland gemeinsam mit Sielmanns Natur-Rangern Team Döberitzer Heide einen neuen "Natura in Aktion-Trail" für Kinder- und Jugendgruppen. 

[>>>weiterlesen]

Die Commerzbank unterstützt Praktikanten. © Nora Künkler, Nationalparkamt Müritz

31. August 2016 | Commerzbank Umweltpraktikum

Commerzbank unterstützt Müritz-Nationalpark

Unternehmen sponsert Einsatz von drei jungen Praktikanten

 

Das Unternehmen sponsert die monatliche Vergütung der Studierenden, die sich im Nationalpark in unterschiedlichen Bereichen für den Naturschutz engagieren. 

[>>>weiterlesen]

Palmölplantage (c) pixabay

31. August 2016 | Biologische Vielfalt

Kein Palmöl ist auch keine Lösung

WWF-Studie zu deutschem Palmöl-Ersatz:

 

Der Ersatz durch Kokos-, Soja-, Sonnenblumen- und Rapsöl hätte einen massiv höheren Flächenbedarf zur Folge, die Treibhausgasemissionen stiegen an und die Gefährdung von Tier- und Pflanzenarten nähme zu. [>>>weiterlesen]

(c) NABU Nordrhein-Westfalen

31. August 2016 | Veranstaltungstipp

NABU-Sommerfest am Gasometer


Im Jubiläumsjahr lädt der NABU NRW am Samstag, den 3. September 2016 zum Sommerfest am Gasometer nach Oberhausen ein. Von 10 bis 17 Uhr gibt es Info-Stände und Mitmachgelegenheiten für die ganze Familie. 

[>>>weiterlesen]

AIDAmar mit Rauchfahne Foto: Voss/Wattenrat;

30. August 2016 | Umwelt

NABU-Kreuzfahrt-Ranking 2016: Branche glänzt vor allem durch Greenwashing

Miller: Reeder hängen eigenen Versprechen zu Umwelt- und Gesundheitsschutz weit hinterher

 

Auf keinem der europäischen Kreuzfahrtschiffe ist eine Reise aus Umwelt- und Gesundheitssicht derzeit uneingeschränkt empfehlenswert. [>>>weiterlesen]

(c) pixabay

30. August 2016 | Biologische Vielfalt

Noch 23 Tage bis zum 4. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit

 

Engagierte Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Schulen, Kindergärten, Kommunen, Vereine, wissenschaftliche Einrichtungen und die Verwaltung zeigen an dem Tag mit zahlreichen spannenden Aktionen und Veranstaltungen, was Nachhaltigkeit konkret bedeutet. [>>>weiterlesen]

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt

Der gemeinnützige Eldeland Bioimkereiverein e.V. startet eine Crowdfunding-Kampagne für ein in dieser Form einmaliges Bienen- und Imkereiprojekt.

Erfolgreich werben mit NATUR Online

Gutes tun für die Natur

Nutzen Sie unser Angebot:
Werbeanzeige mit Link zu Ihrer Unter-nehmenshomepage für nur 50 € im Monat. Laufzeit & Platzierung n. V.
Kontakt: 06184 - 99 33 797
anzeigen@natur-online.info

 Werbeeinnahmen kommen Natur-
und Artenschutzprojekten zu gute. 

Wie werbe ich bei NATUR Online?

FILMTIPP

Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten.  Mit einem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Kinostart 2. Juni

Trailer: http://www.tomorrow-derfilm.de/

NEUVORSTELLUNG

Unter 2 Grad?
Was der Weltklimavertrag wirklich bringt

face to face (c) Bence Máté Photography

WUNDER DER NATUR

11. März – 30. Dezember 2016

Die neue, große Ausstellung im Gasometer Oberhausen feiert bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen – Höhepunkt ist eine 20 Meter große Erdkugel im gigantischen Innenraum. [>>>weiterlesen]

(c) OCEANO Whale Watching Reisen

Whale Watching – eine ethische Frage?

Soll man nun? Oder doch lieber nicht? Stören wir? Oder sind wir gar erwünscht und erwartet? (PR) [>>>weiterlesen]

ANZEIGE
(c) WWF

Ab Februar 2016:

Dirk Steffens und die
Living Planet Tour

Am Montag, den 8. Februar, startet der bekannte TV-Moderator und Umweltaktivist Dirk Steffens (TerraX/ZDF) die Living Planet Tour 2016. Mit den Ergebnissen des aktuellen WWF Living Planet Report und spannenden Berichten über seine Erfahr-ungen mit bedrohten Tierarten auf der ganzen Welt. [>>>TICKETS & TERMINE]

FREIANZEIGE
Gams zeigt Zunge (c) privat

Neue Fotoausstellung mit Bildern aus dem National-park Berchtesgaden im Klausbachhaus

vom 23. Juli bis 30. September, täglich von 9 bis 17 Uhr in der Nationalpark-Infor-mationsstelle Hintersee. Der Eintritt ist frei.

Urwaldartige Buchenbestände im Nationalpark Hainich gehören seit 2011 zum UNESCO-Welterbe (Foto R. Biehl)

Website „Weltnaturerbe Buchenwälder“ im neuen Erscheinungsbild

Genau zum meteorologischen Frühlings-beginn ist die Website über das Welt-naturerbe Buchenwälder im neuen Erscheinungsbild freigeschaltet worden. www.weltnaturerbe-buchenwaelder.de 

ANZEIGE

Hawai’i - Klischee, Kontraste und Kahunas (PR)
In alten Traditionen neuzeitliche Konzepte finden [>>>weiterlesen]

Veranstaltungen,
Fortbildung und mehr

"Rosenhaus" Wangerooge

Jahresprogramm 2016_quer.pdf
PDF-Dokument [184.3 KB]

Nationalpark Berchtesgaden

Sonderausstellung „Wer klopft denn da? Spechte: Baumeister des Waldes“ 

Die Ausstellung ist täglich zwischen 9:00 und 17:00 Uhr im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“, Hanielstraße 7 in Berchtesgaden, zu sehen. Der Besuch der Spechtausstellung ist kostenlos. 

Nationalpark Wattenmeer

Zugvogeltage: Die Programmhefte sind da!

In diesem Jahr gibt es schon in den Sommerferien das Programm der 8. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (08. – 16.10.16) in gedruckter Form kostenlos in allen Nationalpark-Einrichtungen und bei vielen Tourist-Informationen in der Region oder unter  www.zugvogeltage.de/veranstaltungen

(c) Heinz Sielmann Stiftung, Foto: Ralf Donat

"Tanz der Kraniche" läutet Kranichzeit in Wanninchen ein  - viele Veranstaltungen von September bis Oktober für Erwachsene und Kinder

Programm Kranichzeit
2016_ KranichzeitWanninchenaktuell.pdf
PDF-Dokument [304.6 KB]

Biosphärenreservat Rhön – immer ein Erlebnis

Der hessische Veranstaltungs-kalender 2016 des UNESCO-Bio-sphärenreservats Rhön wurde
auf der Wasserkuppe vorgestellt

 

Der neue Veranstaltungskalender bietet mit rund 300 Programmpunkten wieder außer-gewöhnliche Wanderungen, Veranstal-tungen und Erlebnisse im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Die Hessische Verwaltungsstelle hat zusammen mit dem Verein Natur- und Lebensraum Rhön ein abwechslungsreiches Angebot für Jung & Alt zusammengestellt. Weitere aktuelle Informationen findet man auf der Homepage www.brrhoen.de.

FREIANZEIGE Dt. Wildtier Stiftung

Nationalparkamt Vorpommern

Hiddensee & Rügen

Darß und Zingst 

Programm & Anmeldung
Darß_und_Zingst_Oktober_2016.pdf
PDF-Dokument [127.5 KB]

Naturpark Schwalm-Nette

Veranstaltungen im September

Wanderungen, Radtouren, Obsternte und mehr

Nationalpark Bayerischer Wald

Wanderungen zur Hirschbrunft

Wanderung in Buchenau am 24. September und zum Kirchlinger Stand am 25. September

Programm & Anmeldung
2 Wanderungen zur Hirschbrunft.pdf
PDF-Dokument [65.8 KB]

NABU Umweltwerkstatt Wetterau 

Vorträge und Kurse im September

Naturschutzakademie Wetzlar

Nussjagd auf die Haselmaus - Projekt für Kindergruppen

5. Oktober, Wetzlar

Programm & Anmeldung
N109_2016_Nussjagd auf die Haselmaus.pdf
PDF-Dokument [284.0 KB]

Bildungsnetzwerk Aue

Lebendige Auen im Spiegel von Naturerlebnis und Umweltbildung

7. Oktober, Brandenburgische Akademie "Schloss Criewen"

Programm Lebendige Auen.pdf
PDF-Dokument [543.4 KB]

Naturschutzakademie Wetzlar

Mit Kindern auf den Spuren der Wildkatze

8. Oktober, Kellerwald

Programm & Anmeldung
N112_2016_Wildkatze - Mit Kindern auf de[...]
PDF-Dokument [489.3 KB]

Naturschutzakademie Wetzlar

Wintervorbereitung im Gemüsegarten 

Gut versorgt in die Winterruhe

11. Oktober, Wetzlar

Programm & Anmeldung
N115_2016_Wintervorbereitung.pdf
PDF-Dokument [127.4 KB]

Vom 30.9. bis 02.10.2016 finden die 9.  Naturschutz-tage an der Elbe auf Burg Lenzen statt

Jetzt anmelden und Plätze sichern...!

Mehr unter www.bund.net/naturschutztage

Naturschutzakademie Wetzlar

Biologische Vielfalt der Obstwiesen

Obstwiese im Herbst - Ernte, Lagerung, Bestimmung

12. Oktober 2016, Wetzlar

N113_Obstwiese im Herbst.pdf
PDF-Dokument [42.1 KB]

Naturschutzakademie Wetzlar

Zwergmaus, Spitzmaus & Co. - Kleinsäuger in Hessen

14. Oktober in Wetzlar

Programm & Anmeldung
N176_2016_Kleinsäuger.pdf
PDF-Dokument [46.3 KB]

Wetter

NATUR Online Kontakt

Redaktion NATUR Online

Buchbergstr. 6 | D - 63517 Rodenbach
Telefon: 06184 – 99 33 797
magazin@natur-online.info

Anfahrt

Aktualisierung 

23. September 2016.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2013 - 2015 Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung e.V.